Dieser Film zeigt The Rock in einer seiner besten Rollen - so sehen wir ihn viel zu selten

25.01.2021 - 11:13 UhrVor 26 Tagen aktualisiert
8
0
Dwayne Johnson in Central Intelligence - heute bei RTL
© Universal
Dwayne Johnson in Central Intelligence - heute bei RTL
RTL zeigte gestern Action-Star Dwayne "The Rock" Johnson in einer seiner besten Rollen. Denn in Central Intelligence mit Kevin Hart zeigt er sich von einer Seite, die er  selten auslebt.

Er hat eine Knarre in der Hand und trägt ein schwarzes Muskelshirt. Dwayne "The Rock" Johnson zeigt sich in Central Intelligence auf den ersten Blick genau so, wie wir ihn am besten kennen: bereit zum Kampf.

Zwischen Fast and Furious, Skyscraper, Jumanji und anderen Blockbustern mit dem Hollywood-Star sticht die Komödie trotzdem positiv hervor. The Rock spielt in Central Intelligence nämlich eine seiner besten Rollen. Gestern Abend lief der Film bei RTL. Warum die Actionkomödie für The Rock etwas Besonderes ist, erfahrt ihr hier.

Worum geht es in Central Intelligence mit Dwayne "The Rock" Johnson?

Central Intelligence ist eine Buddy-Komödie mit einer cleveren Ausgangsidee. Vor 20 Jahren war Calvin (Kevin Hart) der coole Star der High School, während Robbie (Dwayne Johnson) wegen seines Gewichts gemobbt wurde. Nun treffen sie sich wieder und ihre Lage steht auf dem Kopf.

Schaut euch den Trailer für Central Intelligence mit Dwayne Johnson an:

Central Intelligence - Trailer 3 (Deutsch) HD
Abspielen

Calvins Karriereträume sind verpufft. Mit seinem Leben ist er unzufrieden. Robbie hingegen heißt jetzt Bob Stone und ist trainiert bis in den kleinen Zeh. Außerdem hat Bob ein ziemlich großes Geheimnis. Der Ex-Agent wird nämlich vom Geheimdienst CIA gejagt. Ausgerechnet bei seinem alten Schulfreund sucht er Unterschlupf.

Was macht The Rock in der Komödie bei RTL so besonders?

Die Grundidee ist clever, der restliche Film eher nicht. Trotzdem gibt die Geschichte über Bullying und gescheiterte Lebenspläne reichlich Material für den Schauspieler Dwayne Johnson her.

In vielen Actionfilmen flankiert The Rock seine einschüchternde Statur mit einer ironisch gehobenen Augenbraue. Das schützt vor unfreiwilligen Lachern, wenn der Muskelmann wieder Gegner*innen in den Boden rammt. Central Intelligence geht noch weiter.

Im Prolog sehen wir, wie Johnsons Figur Robbie vor der ganzen Schule grässlich bloßgestellt wird. Es ist eine brutale Szene, ohne Blut. Damit wird das emotionale Fundament des herzerwärmenden Films gelegt. Der einzige Mensch, der für Robbie einsteht, ist Calvin.

Das ist eine der besten Rollen von Dwayne Johnson

Das Trauma speist also nicht nur Robbies Verwandlung in Muskelmann Bob. Es begründet auch seine Bewunderung für den Normalo, der ein paar Köpfe kleiner ist als er. Wie der Actionstar diese Gefühle durchscheinen lässt, beeindruckt zutiefst.

Dwayne Johnson und Kevin Hart in Central intelligence

Ohne vollständig mit dem Ton der leichten Komödie zu brechen, geht Dwayne Johnsons Darbietung in Central Intelligence richtig ans Herz. Kurze Blicke und Gesten genügen. So holt er die Erinnerung an den gedemütigten Schuljungen sekundenschnell zurück - und vergräbt sie wieder.

In den meisten anderen Actionfilmen und Komödien mit Dwayne Johnson fehlt diese Komplexität. Seine Helden ziehen in den Kampf, aber sind unverwundbar. In Cental Intelligence beantwortet dagegen eine tiefe Wunde die naheliegende Frage: Warum sieht dieser Mann wie The Rock aus?

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhält Moviepilot eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Dwayne Johnson als Schauspieler?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News