Iron Fist - Neuer Showrunner übernimmt 2. Staffel der Marvel-Serie

Iron Fist
© Netflix
Iron Fist

Neben dem Trailer für die Marvel-Serien-Gruppentherapie The Defenders wurde bei der Comic-Con in San Diego, Kalifornien auch bekanntgegeben, dass Marvel's Iron Fist um eine 2. Staffel verlängert wurde. Beim Start erfuhr die Netflix-Serie aus dem Marvel-Universum viel Kritik, die von ihrem Casting über ihre Actionszenen bis zu generellen Schwächen in der Erzählung des faustischen Superhelden reichten. Die Streaming-Zahlen dürften Netflix aber trotzdem überzeugt haben, weshalb die Serie fortgesetzt wird. Deadline berichtet nun, dass Iron Fist in der 2. Staffel einen neuen Showrunner erhält, was eine Richtungsänderung andeuten könnte.

Raven Metzner ersetzt demnach Scott Buck in der 2. Staffel von Iron Fist. Metzner ist vor allem im Fernsehen tätig. So produzierte und schrieb er für Sleepy Hollow, Heroes Reborn und Falling Skies. Darüber hinaus findet sich ein Drehbuch-Credit für Elektra mit Jennifer Garner in seiner Vita. Scott Buck arbeitet derweil als Showrunner von Marvel's Inhumans, die im September bei ABC läuft.

Fans der Marvel-Netflix-Serien dürfen gespannt sein, inwiefern sich Iron Fist unter Metzners Führung verändert und ob die Kritikpunkte aufgenommen werden. Als nächstes werden wir Finn Jones als Iron Fist jedenfalls in The Defenders sehen. Die acht Episoden, in denen Daredevil, Luke Cage, Jessica Jones und Iron Fist eine Team-Building-Maßnahme der eskalierenden Art unterlaufen, gehen bei Netflix am 18.08.2017 online.

Wollt ihr eine 2. Staffel von Iron Fist sehen?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei moviepilot.de, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.
Deine Meinung zum Artikel Iron Fist - Neuer Showrunner übernimmt 2. Staffel der Marvel-Serie
Aa40050db6e94816b59b97e1d838da99