Jim Carrey ist in seinem neuen Film True Crimes kaum wiederzuerkennen

29.11.2015 - 11:50 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
16
8
Ace Ventura Pet Detective - Trailer (Englisch)
2:02
Jim Carrey als Ace VenturaAbspielen
© Warner
Jim Carrey als Ace Ventura
In True Crimes jagt Jim Carrey einen mörderischen Schriftsteller. Wir haben die ersten Bilder zum Film, in dem Jim Carrey mit Vollbart wie der "grizzled cop" schlechthin aussieht.

Wie jeder andere Schauspieler auch hat Jim Carrey über die Jahre so manche Gurke in seiner Filmografie verstaut. Wenn wir dem vielseitigen Carrey allerdings eines nicht vorwerfen können, dann mangelnde künstlerische Ambitionen. Anstatt es sich mit einem Rollentyp in einem gigantischen Haufen von Dollar-Scheinen gemütlich zu machen, wagt sich Carrey in seiner Karriere immer wieder in für ihn unkonventionelle Gefilde, zuletzt etwa in I Love You Phillip Morris und Kick-Ass 2. Genau das ist wohl auch bei True Crimes der Fall. Die polnische Seite Filmstart.pl  hat erste Fotos des Thrillers veröffentlicht, in dem Jim Carrey kaum wiederzuerkennen ist. Aber seht selbst!

True Crimes-Bilder

Die polnisch-amerikanische Koproduktion von Regisseur Alexandros Avranas (Miss Violence) basiert auf einer wahren Geschichte. 2008 berichtete ein New Yorker-Artikel  vom Schriftsteller Krystian Bala, in dessen Roman Amok die Details eines realen Mordes an einem polnischen Geschäftsmann auftauchten. Das Perfide an der Sache: Nur der Mörder konnte diese kennen. Der Polizist Jacek Wroblewski macht sich daran, Bala zu überführen. Jim Carrey spielt den erfahrenen und ziemlich mitgenommen aussehenden Polizisten, eine Rolle für die 2013 noch Christoph Waltz im Gespräch  war. Das Drehbuch von Jeremy Brock (Der letzte König von Schottland) wird zur Zeit im polnischen Krakau verfilmt.

Neben Jim Carrey ergänzen Into the Badlands-Bösewicht Marton Csokas, Nymphomaniac-Star Charlotte Gainsbourg, Aki Kaurismäkis Stammdarstellerin Kati Outinen und Eleni Roussinou aus Miss Violence den internationalen Cast.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News