Johnny Depp führt wieder Regie – 25 Jahre nach unfassbarem Flop

16.08.2022 - 10:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
0
0
© Disney
Johnny Depp als Jack Sparrow
1997 entwickelte sich Johnny Depps erste Regiearbeit zu einem riesigen Flop. Nun will er es noch einmal probieren. Mit einem Biopic über einen Maler.
Johnny Depps Karriere scheint langsam wieder bergauf zu gehen. Und offenbar nicht nur vor der Kamera. Wie der Hollywood Reporter  berichtet, wird er zum zweiten Mal in seinem Leben bei einem Spielfilm Regie führen, ganze 25 Jahre nach dem völlig verrissenen The Brave. Der neue Film ist ein Biopic namens Modigliani.

Johnny Depp erste Regie seit 25 Jahren dreht sich um einen erfolglosen Künstler

Es handelt sich dabei um ein Drama über den berühmten italienischen Maler und Bildhauer Amedeo Modigliani. Die Adaption eines Theaterstücks porträtiert vier Tage im Paris des Jahres 1916. Der lange Zeit erfolglose Modigliani kommt in dieser Zeit zu neuen Ansichten über sein Leben.

Depps letzte Spielfilm-Regie stammt von 1997. The Brave ist ein Neo-Western mit Depp und Schauspiel-Legende Marlon Brando. Der Film erzählt die Geschichte eines amerikanischen Ureinwohners, der sich in einem Snuff-Film töten lässt, um Geld für seine Familie zu bekommen. Nach immens negativen Reaktionen (via LA Times ), unter anderem beim Filmfestival in Cannes, sah Depp von einer Veröffentlichung ab.

Wann kommt Johnny Depps neuer Film ins Kino?

Wann Modigliani in den Kinos erscheint, ist noch nicht genau bekannt. Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2023 beginnen. Je nach Aufwand könnte der Film bereits Mitte 2024 ins Kino kommen.

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber blicken wir zurück auf die bisherigen Streaming-Filme des Jahres. Netflix, Disney+ und Co. haben sich gegenseitig überboten mit aufwendigen Produktionen. Doch welche der Filme sind wirklich gelungen? Im Podcast reden wir über unsere Top 10 der besten Streaming-Filme 2022.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das Streaming-Jahr war im Filmbereich sehr abwechslungsreich. Ein roter Panda hat Toronto ins Chaos versetzt, während sich eine Prinzessin vom obersten Stockwerk eines Turms ins Erdgeschoss gekämpft hat. Außerdem konnten wir die erste Mondlandung durch Kinderaugen erleben und haben eine amüsante Jackass-Zugabe erhalten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Johnny Depps neuer Regiearbeit?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News