Community
Heute im TV

Kalkofe und Pastewka jagen den Wixxer

10.08.2012 - 15:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
10
4
Der Wixxer
© Universal Film
Der Wixxer
Seit Jahren sprießen deutsche Komödien wie Pilze aus dem Boden. Oft genug sind sie dabei eher unfreiwillig komisch. Dass es auch anders geht, beweist Der Wixxer. Die Edgar Wallace-Parodie läuft heute Abend zur Prime Time um 20:15 Uhr auf Pro7.

Die Romane von Edgar Wallace und die dazugehörigen deutschen pseudoenglischen Verfilmungen zählten in den 1960er Jahren zu den beliebtesten Geschichten der alten Bundesrepublik. Diese Kriminalfilme wie Der Frosch mit der Maske, Der schwarze Abt und Der Hexer prägten eine ganze Generation, unter anderem auch eine ganze Generation von deutschen Komikern. Satiriker Oliver Kalkofe, Comedian Bastian Pastewka und Moderator Oliver Welke gehören zu den bekennenden Fans von Edgar Wallace. Im Jahr 2004 erschien ihre Parodie Der Wixxer als Hommage an die Krimis aus ihrer Jugend. Pro7 zeigt euch den Film heute um 20:15 Uhr.

In London geht ein Schreckgespenst um. Ein maskierter Mörder sucht die Stadt heim. Die hiesigen Behörden sind macht- und ratlos, denn der als Wixxer bekannte Killer fürchtet sich nicht vor Scotland Yard. Zunächst bringt er Inspector Rather Short (Thomas Heinze) zur Strecke, danach führt er die lokale Polizei an der Nase herum. Doch der Psychopath hat die Rechnung ohne Chief Inspector Even Longer (Kalkofe) gemacht. Um seinen ermordeten Partner zu rächen, nimmt der heruntergekommene Kommissar zusammen mit seinem neuen Kompagnon Even Longer (Pastewka) und den Eheleuten Doris und Dieter Dubinsky (Anke Engelke und Olli Dittrich) die Jagd auf den Wixxer auf.

Das Paar hat einen Mord beobachtet und soll den beiden Ermittlern dabei helfen, den Killer zu schnappen. Die Spur führt sie dabei recht bald nach BlackWhite Castle, dem Landsitz des großspurigen Earl of Cockwood (Thomas Fritsch). Dort angekommen, wird ihnen bald klar, dass der eingebildete Aristokrat etwas zu verbergen hat. Cockwood hat aber ebenso Angst vor dem Wixxer wie alle anderen, denn der Mörder hat es auf die Vorherrschaft in der Londoner Unterwelt abgesehen. Können Very Long und Even Longer die perfiden Pläne des Wixxers noch aufhalten und seine Identität aufdecken?

Das Drehbuch zu Der Wixxer von Kalkofe, Pastewka und Welke basiert auf einer gleichnamigen Radioserie, aber ist von seiner Optik her natürlich an die Edgar Wallace-Filme angelehnt. Für Der Wixxer haben sie es geschafft, zahlreiche bekannte Größen der deutschen Comedy zu gewinnen. Die Besetzung liest sich fast wie die Crème de la Crème der hiesigen Film- und Fernsehlandschaft. Neben den bereits erwähnten Darstellern sind bei Der Wixxer noch Christoph Maria Herbst aus Stromberg und Tanja Wenzel als Objekt der Begierde mit von der Partie. Außerdem haben etliche Legenden aus den alten Wallace-Filmen wie Wolfgang Völz, Eva Ebner und Grit Boettcher Gastauftritte.

Mit knapp 1,9 Millionen Kinozuschauern gehört der 4,6 Million teure Der Wixxer zu den erfolgreicheren deutschen Kinofilme der letzten 10 Jahre. Genau wie beim Vorbild Der Hexer erhielt Der Wixxer 2007 eine Fortsetzung, Neues vom Wixxer. Ein dritter Teil namens Triple Wixx als Anspielung auf die Actionreihe xXx – Triple X ist für 2013 geplant.

Was: Der Wixxer (2004)
Wann: 20:15 Uhr
Wo: Pro7

Was läuft bei euch im TV?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News