Barney Stinson hatte Recht

Karate Kid - Video entlarvt den wirklichen Bösewicht

Karate Kid - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

1984 kam mit Karate Kid ein Film in die Kinos, der noch heute zahlreiche Fans hat und sogar 2010 ein Remake mit Jaden Smith bekam. Im Film wird der Außenseiter Daniel von einem Martial Arts-Meister unterrichtet, um sich seinem Unterdrücker Johnny entgegenstellen zu können. Doch nicht alle haben den Film aus demselben Blickwinkel gesehen, denn ein Video zeigt nun, dass der blonde Junge Johnny, gespielt von William Zabka, das eigentliche Opfer ist. Der von Ralph Macchio dargestellte Daniel zeigt in vielen Szenen wenig Zurückhaltung und ist auf Konfrontation aus - ganz im Gegensatz zu Johnny.

Mehr: Top 7 der liebenswürdigsten Film-Opas

Wie schon Barney Stinson in der vierten Staffel von How I Met Your Mother anmerkte, ist Daniel also der wahre Rüpel und wenn ich mir das Video so ansehe, macht das auch ziemlich viel Sinn. Obwohl es fraglich ist, ob nun alle Schuld auf Daniel geschoben werden kann, werde ich den Film das nächste Mal mit anderen Augen sehen und nicht im ersten Moment mit Johnny abrechnen. Ihm wird schließlich die Ex-Freundin endgültig ausgespannt und er beweist trotzdem Zurückhaltung und am Ende sogar Stärke, obwohl er durch einen ungültigen Angriff von Daniel außer Gefecht gesetzt wurde.

Mehr: Was wurde aus Karate Kid Ralph Macchio & Co?

Was sagt ihr dazu, dass Johnny das eigentliche Opfer ist, das von Daniel provoziert wird?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Karate Kid - Video entlarvt den wirklichen Bösewicht
35c92aebc46a4e378480adfe0c8a9b57