Marvel-Legende Stan Lee mit 95 Jahren gestorben

Stan Lee
© Allaccess
Stan Lee
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Wie zahlreiche Seiten, unter anderem der Hollywood Reporter, schreiben, ist der Comic-Autor Stan Lee gestorben. Er wurde 95 Jahre alt. Stan Lee erschuf berühmte Comic-Figuren wie Hulk, Iron Man, Thor und Spider-Man. 1941 wurde erstmals eine Stan Lee-Arbeit gedruckt; Lee steuerte eine Textseite zu einem Captain America-Comic bei, die er, der eigentlich Stanley Martin Lieber heißt, mit dem Pseudonym Stan Lee signierte. Seine erste Comic-Reihe war Fantastic Four, die er gemeinsam mit Jack Kirby im Jahr 1961 veröffentlichte. Es folgten berühmte Publikationen wie die X-Men, Daredevil und Doctor Strange. Stan Lees Einfluss auf das moderne Blockbuster-Kino kann damit gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Lee erschuf gemeinsam mit Weggefährten wie Bill Everett, Jack Kirby und Steve Ditko, die allesamt ebenfalls bereits verstorben sind, die Grundmauern des heute als Marvel Cinematic Universe weltberühmten Filmkosmos.

Stan Lee in der Popkultur

Auch Stan Lees Gesicht wurde spätestens im Zuge des MCU-Erfolges weltbekannt. Seine Cameos sind ein beliebtes Ritual in Filmen, die auf Marvel-Vorlagen basieren. Inzwischen wird ein Cameo-Auftritt Lees von eingefleischten wie sporadischen Marvel-Zuschauern in jedem Marvel-Film erwartet. Über Superheldenverfilmungen hinaus war Lee als er selbst etwa auch in der Sitcom The Big Bang Theory zu sehen. Im Jahr 2011 erhielt Lee auf dem Hollywood Walk of Fame einen Stern.


Seine Cameos waren stets von einer ehrlichen Selbstironie bestimmt. Lee liebt seine Arbeit und seine Figuren, zeigte sich aber verwundert über seine enorme Popularität. 2014 sagte er in einem Interview:

Ich dachte immer, dass das, was ich tue, nicht besonders wichtig ist. Menschen bauen Brücken und betreiben medizinische Forschung. Und hier bin ich und schreibe Geschichten über fiktive Leute, die außergewöhnliche, verrückte Dinge tun und Kostüme tragen. Aber ich denke, ich bin zu der Einsicht gekommen, dass Unterhaltung nicht leicht Einhalt zu gebieten ist.

Wie sein berühmtester Held, Peter Parker/Spider-Man, wurde Stan Lee in Manhattan geboren, am 28. Dezember 1922. Stan Lee starb in den Hollywood Hills in Los Angeles. Er hinterlässt eine Tochter und einen jüngeren Bruder.

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Marvel-Legende Stan Lee mit 95 Jahren gestorben
E9efaeb0616b4092b5414d1fabc0052c