Community
Abfuhr erteilt

Michael Haneke lehnt Film mit Brad Pitt ab

22.04.2013 - 15:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
15
21
Haneke bleibt Hollywood lieber fern
© X-Verleih
Haneke bleibt Hollywood lieber fern
Dass Regisseur Michael Haneke ein Mann mit Prinzipien ist, ist nichts Neues. Aus diesem Grund lehnte er wohl auch ein Angebot ab, dass sonst nur wenige ausschlagen würden. Mit Brad Pitt wird er nicht zusammenarbeiten.

Regisseur und Oscar-Preisträger Michael Haneke brennt für das anspruchsvolle Kino. Der 71-jährige Regisseur wurde mit Filmen wie Die Klavierspielerin und Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte (für den er beim Festival Cannes ausgezeichnet wurde) bekannt. Seit der letzten Oscarverleihung und seinem Preis für Liebe ist Michael Haneke auch international bekannt. Nun klopfte auch Hollywood in Form von Brad Pitt an die Tür des Österreichers, dessen Filme für ihre realistischen und dramatischen Darstellungen und ihre intensiven und teilweise provokanten Handlungen bekannt wurden.

Mehr: Trailer zu Star Wars Episode 7 von Michael Haneke

Wie der Kurier berichtete, wurde Michael Haneke angefragt, einen Film von Brad Pitts Produktionsfirma mit ihm in der Hauptrolle zu inszenieren. Der Regisseur zeigte sich wenig begeistert und erteilte dem Hollywoodstar eine Abfuhr. “Er wollte unbedingt, dass ich Regie führe. Aber das Thema hatte nichts mit mir zu tun und fremde Drehbücher mache ich sowieso nicht”, sagte Michael Haneke in einer Frühstückssendung im österreichischen Fernsehen. “Was soll es für ein Privileg sein, mit Brad Pitt zu arbeiten? Ich habe nichts gegen ihn, aber ich suche einen Schauspieler nach der Rolle aus. Und amerikanische Mainstream-Filme passen sowieso nicht zu mir.”

Das klingt nach einer relativ harschen Abfuhr, aber der Filmemacher Michael Haneke ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Eine Zusammenarbeit mit Hollywood scheint demnach erst einmal nicht anzustehen. Im besagten TV-Interview ging es außerdem um seine zukünftige Arbeit, denn nachdem er viele Preise entgegennahm, will Michael Haneke nun ein neues Drehbuch schreiben. Inhaltlich steht noch nicht viel fest, es könnte aber laut Michael Haneke “irgendetwas mit dem Internet zu tun haben”. Wir werden sehen.

Was haltet ihr von der Absage Michael Hanekes an Brad Pitt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News