Nach Avengers 4: Disney+ präsentiert schickes Intro zur Hawkeye-Serie

Hawkeye in Marvel's The Avengers
© Disney
Hawkeye in Marvel's The Avengers

Mit seiner bevorstehenden 4. Phase liegt die Zukunft des Marvel Cinematic Universe nicht mehr allein im Kino, sondern wird erstmals die Serien-Auskopplungen gleichberechtigt behandeln. Die für Disney+ geplanten Serien werden folglich Auswirkungen auf die Filme haben und vermutlich wohl auch umgekehrt; das MCU rückt somit näher zusammen. Mit Hawkeye bekommt ein uns bereits bekannter Charakter seine eigene Disney+-Serie.

Schickes Intro zur kommenden Hawkeye-Serie veröffentlicht

Und wie Comic Book Movie berichtet, wurde zur kommenden Hawkeye-Serie kürzlich das offizielle Opening veröffentlicht. Dies ist recht ungewöhnlich, schließlich hat die Serie derzeit noch keinen offiziellen Starttermin und auch hinter der Besetzung steht, abgesehen von Jeremy Renners Hawkeye, noch ein Fragezeichen. Das Intro-Video wurde auf Twitter von MCU Direct geteilt.

Neben dem uns bekannten Hawkeye offenbart das Video einen kurzen Blick auf Clint Bartons potenzielle Nachfolgerin Kate Bishop. In der Serie werden wir zwar in die Vergangenheit des Ur-Avengers eintauchen und so mehr über ihn erfahren, allerdings wird sich ein großer Teil der Story ebenfalls um die Ausbildung von Kate Bishop drehen. Wer den Part übernehmen wird, ist noch nicht klar. Zuletzt war Bumblebee-Star Hailee Steinfeld im Gespräch.

Realisiert werden wird die Hawkeye-Serie mit einem bemerkenswerten Budget, das denen der MCU-Blockbuster in nichts nachsteht. Ganze 25 Millionen US-Dollar lassen sich die Marvel Studios eine Folge der Serie kosten. Somit kommt Hawkeye bei acht Episoden auf ein Budget von insgesamt 200 Millionen US-Dollar.

Hawkeye-Serie sollte ursprünglich ein Kinofilm werden

Ursprünglich war die Serie jedoch wohl gar nicht als solche geplant. Wie aus einem Bericht von Bloomberg hervorging, dachten die Verantwortlichen von Marvel Studios eigentlich an einen großen Marvel-Blockbuster rund um Jeremy Renners Hawkeye, allerdings sprach sich MCU-Mastermind Kevin Feige für eine Serie aus.

Renner sei mit dieser Entscheidung angeblich einverstanden gewesen, stand allerdings bisher für keinen Kommentar bezüglich dieses Themas zur Verfügung. Vielleicht ändert sich dies ja noch, ehe seine eigene Serie exklusiv bei Disney+ startet. Wann diese starten wird, ist aktuell noch unbekannt. Disney+ gibt es in Deutschland ab dem 31. März 2020.

Wie gefällt euch das Intro zur Hawkeye-Serie?

Moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?
Deine Meinung zum Artikel Nach Avengers 4: Disney+ präsentiert schickes Intro zur Hawkeye-Serie
Ab 12. Dezember im Kino!Jumanji: The Next Level
4a3dbef7e1cc4149954150776fc87d59