Netflix bringt legendären 80er-Helden He-Man als Anime zurück

He-Man and the Masters of the Universe
© KSM GmbH/Netflix
He-Man and the Masters of the Universe
Moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?

Die Abenteuer von He-Man auf Eternia gehen tatsächlich weiter - diesmal als Anime-Serie auf Netflix. Damit stößt die 80er-Legende zu anderen großen Namen wie Devil May Cry, Magic oder auch Pacific Rim, zu denen sich gegenwärtig ebenfalls Anime in Arbeit befinden.

Neuer He-Man-Anime kommt zu Netflix

Wie unter anderem Comic Book berichtet, schließt sich VoD-Anbieter Netflix mit Kevin Smith zusammen, um He-Man zu einem großen Comeback zu verhelfen. Smith wird die neue Serie, welche auf den klangvollen Namen Masters of the Universe: Revelation hört, als Showrunner und Ausführender Produzent betreuen.

Darüber hinaus werden Marc Bernardin, Eric Carrasco, Diya Mishra und Tim Sheridan die Drehbücher zur Anime-Serie schreiben. Entstehen wird Masters of the Universe: Revelation beim Team von Powerhouse Animation, die für Netflix in den letzten Jahren an Castlevania arbeiteten.

Smith sei Mattel TV sowie Netflix "ewig dankbar", dass sie ihn nicht nur mit "den Geheimnissen von Grayskull, sondern des ganzen Universums" betrauten. Die Fans dürfen sich auf die härtesten Charakterdesigns im Metal-Look sowie die He-Man-Abenteuer freuen, die sie bereits als Kind schon immer sehen wollten.

Darum geht es in Masters of the Universe: Revelation

Masters of the Universe: Revelation wird als Netflix Original Anime Series beschrieben und soll genau dort ansetzen, wo das Original, He-Man - Tal der Macht, 1985 endete. Kevin Smith gab an, die neue Serie werde eine eigene Geschichte erzählen und gleichzeitig einige ältere Handlungsfäden des Originals aufgreifen. Inzwischen wurde, wie Comic Book berichtet, auch eine erste Synopse veröffentlicht, die weitere Details offenbart.

Revelation ist eine direkte Fortsetzung der klassischen Geschichte und schickt einmal mehr Fan-Lieblinge wie He-Man, Orko, Cringer und Man-At-Arms gegen Skeletor, Evil-Lyn sowie Beast Man in die Schlacht. Doch nach einem gewaltigen Kampf ist das Schwert der Macht verschollen und die letzte Hoffnung des Universums ruht auf den Schultern der Gardistin Teela - sie muss die Geheimnisse von Grayskull offenbaren!

Wann genau Masters of the Universe: Revelation bei Netflix erscheinen wird, ist derzeit noch unbekannt.

Freut ihr euch auf neue Abenteuer mit He-Man?

Moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?
Deine Meinung zum Artikel Netflix bringt legendären 80er-Helden He-Man als Anime zurück
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not
C5542d4e12d6452daddaff4a0f0c1d92