Nicht nur bei Big Bang Theory: Diese Stars verdienen massig durchs Zurücklehnen

Seinfeld/Die Simpsons/Hör mal, wer da hämmert
© NBC/Fox/ABC
Seinfeld/Die Simpsons/Hör mal, wer da hämmert
moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."

In den vergangenen Wochen gab es zwei Meldungen, die sich bezüglich ihres Inhaltes nahezu deckten. In ihnen ging es darum, dass TV-Stars auch nach dem Ende der Serien, in denen sie mitspielten, weiterhin beachtliche Summen ausgezahlt bekommen. Von den Meldungen betroffen war zunächst der Cast von Friends. So wurde bekannt, dass der Cast der Sitcom heute noch jährlich jeweils 20 Millionen Dollar verdienen würde, da die Schauspieler mit 2 Prozent an den jährlichen Gewinnen der Serie beteiligt wurden.

Serienstars und die wunderbare Welt des passiven Einkommens

Ein ähnliches Schicksal teilt der Cast von The Big Bang Theory. Wenn die Sitcom 2019 nach 12 Staffeln endet, verdienen die drei Hauptdarsteller Jim Parsons, Johnny Galecki und Kaley Cuoco aufgrund einer Gewinnbeteiligung von 1 Prozent jährlich weiterhin rund 10 Millionen Dollar. Der Cast von Friends und The Big Bang Theory ist mit diesem Komfort, durch den die Schauspieler vereinfacht ausgedrückt Geld verdienen und sich dabei zurücklehnen können, nicht alleine.

Nachfolgend stellen wir euch mithilfe von GOBankingRates noch weitere Serien vor, deren Cast oder Teile davon diese Art von sogenanntem passiven Einkommen erzielt, indem sich die Schauspieler vertraglich eine Beteiligung an den Gewinnen der Serien zusicherten und aufgrund der vielen ausgestrahlten Wiederholungen weiterhin Tantiemen daran verdienen.

Jerry Seinfeld und Larry David aus Seinfeld

Auch wenn das Ende von Seinfeld im Jahr 1998 bereits über 20 Jahre zurückliegt, ist die Serie bis heute eine der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Von diesem Erfolg profitieren vor allem Jerry Seinfeld und Co-Schöpfer Larry David, die prozentual am Gewinn von Seinfeld beteiligt sind und durch wiederholte Ausstrahlungen bis heute viele Millionen Dollar jährlich verdienen. Mit einem Vermögen von rund 950 Millionen Dollar ist Jerry Seinfeld aktuell der reichste Comedian der Welt.

Tim Allen aus Hör mal, wer da hämmert

Die Hauptdarsteller von Hör mal, wer da hämmert profitieren ebenfalls von regelmäßigen Wiederholungen der Sitcom, die 1999 endete. Al-Darsteller Richard Karn sprach darüber, dass er eine nette Summe erhält, sobald die Serie wieder einmal irgendwo zu sehen ist. Am meisten dürfte davon Hauptdarsteller Tim Allen profitieren, der durch weitere Rollen in Filmen wie Toy Story weiterhin gutes Geld verdiente und heute über ein Vermögen von rund 80 Millionen Dollar verfügt.

Ray Romano aus Alle lieben Raymond

Im Jahr 2013 landete Alle lieben Raymond-Hauptdarsteller Ray Romano auf Platz 94 der reichsten Stars der jährlichen Forbes Top 100-Liste. Ein Großteil seines Vermögens stammt von gezeigten Wiederholungen der Sitcom, durch die Romano jährlich immer noch rund 18 Millionen Dollar verdienen kann.

Die Simpsons

Seit 1989 laufen Die Simpsons über 30 Staffeln hinweg und ein Ende ist aktuell nicht in Sicht. Natürlich ist die Zeichentrickserie rund um die gelben Bewohner von Springfield für viele Beteiligte eine wahre Goldgrube, von der einige bis heute sehr gut leben können. Pro Episode erhalten die vier Stammsprecher von Homer, Marge, Lisa und Bart Dan Castellaneta, Julie Kavner, Nancy Cartwright und Yeardley Smith 350.000 Dollar, wobei sie auch noch einen Teil der Gewinne einstreichen. Auch Komponist Danny Elfman, der die ikonische Titelmelodie im Intro der Serie komponierte, gab an, dass ihm nur dieses Stück in den letzten 25 Jahren das Zahlen einer Krankenversicherung garantierte.

War euch bewusst, dass einige TV-Stars nur durch gezeigte Wiederholungen heute immer noch so hohe Summen verdienen?

moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel Nicht nur bei Big Bang Theory: Diese Stars verdienen massig durchs Zurücklehnen
C12b72e3e2c04a2e8caea70310dd4049