Zum Start von Mr. Poppers Pinguine

Pinguine zu gewinnen

Jim Carrey und ein Pinguin
© 20th Century Fox
Jim Carrey und ein Pinguin

Anlässlich des neuen Familienfilms Mr. Poppers Pinguine mit Jim Carrey könnt ihr auf Moviepilot eine einjährige Patenschaft für einen Pinguin inklusive Jahreskarte in einem von drei deutschen Zoos gewinnen.

Jim Carreys tierische Wohngemeinschaft
Der Geschäftsmann Mr. Popper (Jim Carrey) führt ein perfektes Leben. Er hat einen grandios bezahlten Job und wohnt in einem riesigen Luxusapartment. Eines Tages erbt er von seinem Vater eine mysteriöse Kiste, in der sich ein tiefgefrorener Eselspinguin befindet. Dieser taut nicht nur auf, nein, zu allem Überfluss ist er auch noch lebendig. Und als wäre das nicht genug scheint er sich auch noch zu vermehren, so dass Mr. Popper schon nach kurzer Zeit nicht mehr einen gefrorenen, sondern sechs lebendige Pinguine in seinem Apartment hat. Schnell wird ihm klar, dass die Pinguine nicht in seinem Apartment bleiben können, denn sie halten ihn von der Arbeit ab und befördern ihn beinahe ins Gefängnis. Sie müssen weg und zwar so schnell wie möglich. Diese Rechnung geht allerdings nicht auf, denn Mr. Popper hat sie ohne seine Kinder und vor allem ohne die sechs Frackträger gemacht.

Mein Haus, mein Auto, mein Pinguin.
Passend zum Kinofilm könnt ihr auf Moviepilot eine von drei Patenschaften für einen Pinguin, im Wert von 200€ gewinnen. Die Patenschaften laufen genau ein Jahr und endet danach automatisch. Die dazugehörigen Pinguine wohnen im Zoo Frankfurt, im Tierpark Cottbus und im Luisenpark in Mannheim. Eine Jahreskarte für den entsprechenden Zoo gibt es auch noch dazu. Beantwortet einfach folgende Frage und schickt die Antwort zusammen mit eurem Namen, eurem Username und eurer Mailadresse, mit dem Betreff „Mr. Poppers Pinguine“ an gewinnen@moviepilot.com.

Welche Pinguinart hat Mr.Popper in seinem Apartment?

Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr HIER nachlesen könnt. Einsendeschluss ist der 20.07.2011. Wir bedanken uns bei 20th Century Fox für die Bereitstellung des Preises. © 20th Century Fox. All Rights Reserved.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Pinguine zu gewinnen