Community

Polina - Französisches Tanzdrama jetzt auf DVD & Blu-ray

Polina, danser sa vie - Trailer (English Subs) HD
1:35
Anastasia Shevtsova als PolinaAbspielen
© Capelight Pictures
Anastasia Shevtsova als Polina
12.10.2017 - 08:50 Uhr
0
0
Seit klein auf gibt es für Polina nur eines: das Ballett. Als sie am Höhepunkt ihrer Karriere angekommen scheint, lernt sie den Franzosen Adrien kennen und gibt das Ballett auf.

Valérie Müller, die seit 1998 überwiegend bei Kurzfilmen Regie führte, und Angelin Preljocaj (Eldorado) arbeiteten für Polina das erste Mal als Regie-Duo zusammen. Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Comic von Bastien Vivès aus dem Jahr 2011.

Die junge Polina (Veronika Zhovnytska) ist die Hoffnung ihrer Familie. In ihrer Zukunft als Balletttänzerin sehen ihre in bescheidenen Umständen lebenden Eltern die Möglichkeit auf ein besseres Leben. Dementsprechend ernst ist das kleine Mädchen, ihre Disziplin und ihr Talent sorgen dafür, dass sie an der renommierten Ballettschule von Professor Bojinsky (Aleksey Guskov) angenommen wird. Bojinsky formt die kleinen Mädchen zu scheinbar schwerelos über dem Boden gleitenden Ballerinas, indem er Gliedmaße verschiebt, Posen korrigiert, tadelt und lobt. Seine Ansätze fruchten und Polina entwickelt einen bemerkenswerten Tanzstil.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Als sie 18 Jahre alt ist, wird für sie der Traum einer jeden Ballerina wahr: Sie wird am berühmt-berüchtigten Bolshoi Theater in Moskau angenommen. Polina (Anastasia Shevtsova) lernt nun den französischen Tänzer Adrien (Niels Schneider) kennen.

Anastasia Shevtsova und Niels Schneider in Polina

Die beiden besuchen eine moderne Tanzveranstaltung und Polina ist fasziniert. Sie entschließt sich, das Ballett aufzugeben und mit Adrien nach Frankreich zu ziehen, um sich dort einem moderneren Tanzstil zu widmen. Sie besucht in Frankreich Tanzklassen der Choreographin Liria Elsaj (Juliette Binoche), die von ihr fordern, das ihr Leben lang antrainierte Wissen über Tanz zu vergessen.

Das Tanzdrama Polina thematisiert die Hürden und Strapazen der jungen Tänzerin, aber auch die Neugier, die sie ihrer Umwelt durch ihre Ausbildung entgegenbringt. Überall sieht sie Tanz - auf den Straßen von Paris, in Bars, in der Metro. Der Zuschauer folgt ihrer Reise über das Lernen und Verlernen, über das Trainieren und Abtrainieren von Konzepten, Methoden und Einstellungen.

Am 13.10.2017 erscheint Polina auf DVD und Blu-ray und ihr könnt euch selbst von dem ergreifenden Drama in eine andere Welt entführen lassen.

Weitere Filme: Alle Heimkinostarts der Woche

Habt ihr Polina schon gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News