Community

Riverdale holt großen Star für emotionalen Abschied von Luke Perry in Staffel 4

22.07.2019 - 11:35 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
0
0
Luke Perry in RiverdaleAbspielen
© Netflix
Luke Perry in Riverdale
Der plötzliche Tod von Luke Perry war für Fans und Kollegen ein Schock. Zum Auftakt der 4. Staffel von Riverdale wollen sich Cast und Crew nun mit einer besonderen Geste verabschieden.

Luke Perry, der mit Beverly Hills, 90210 größere Bekanntheit erlangte, starb Anfang März an den Folgen eines Schlaganfalls. Als Archies Vater Fred Andrews war er zuletzt in der Serie Riverdale zu sehen. Während es in der vergangenen 3. Staffel noch nicht zu einem Abschied kam, soll nun Perrys ehemaliger Co-Star Shannen Doherty aus Beverly Hills, 90210 eine zentrale Rolle für den Auftakt der 4. Staffel übernehmen.

In der "Kapitel 58: In Memoriam" betitelten ersten Folge der 4. Staffel soll Doherty eine "super emotionale" Rolle übernehmen, wie The Wrap  berichtet. Weiter heißt es, die Episode werde "Luke Perrys bleibendes Erbe und den unauslöschlichen Stempel widerspiegeln, den sein Charakter Fred Andrews Riverdale aufdrückte."

Folge 1 der 4. Staffel von Riverdale wird hochemotional

Laut Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa sei ein Auftritt Dohertys bereits lange geplant gewesen, Luke Perry habe es sich seit Staffel 1 gewünscht.

Sie waren so gute Freunde, und als wir diese Tribut-Folge geplant hatte, wollten wir es so besonders wie möglich machen. Also haben wir Shannen gefragt, ob sie eine zentrale, super-emotionale Rolle übernehmen würde. Sie hat das Skript gelesen und sofort zugesagt [...].
Shannen Doherty

Shannen Doherty steht aktuell für das Reboot BH90210 vor der Kamera. Obwohl die Dreharbeiten bereits vor Luke Perrys Tod begannen, stand er für die Neuauflage nicht mehr zur Verfügung. Nähere Details zu ihrer Rolle in RIverdale wollte der Showrunner nicht verraten.

Archies Mutter soll in Riverdale die Lücke schließen

Um den Verlust von Perrys Figur Fred Andrews leichter zu verkraften, kehrte im Laufe der 3. Staffel Mary (Molly Ringwald) nach Riverdale zurück, um sich um den gemeinsamen Sohn Archie (K.J. Apa) zu kümmern. Gegenüber Deadline  bestätigte Aguirre-Sacasa im Rahmen der San Diego Comic-Con, dass Mary in der 4. Staffel eine noch größere Rolle in Archies Leben spielen werde.

Mary wird Riverdale also so schnell nicht mehr verlassen und sich voll und ganz um ihren trauernden Sohn kümmern.

Vermisst ihr Luke Perry als Fred Andrews in Riverdale?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News