Vampir in der Antike

Neuer Mitstreiter für Dwayne Johnsons Hercules

21.03.2013 - 15:00 Uhr
1
0
Dwayne Johnson in The Scorpion King.
Universal Pictures
Dwayne Johnson in The Scorpion King.
Der britische Schauspieler Rufus Sewell unterstützt den Cast des antiken Actioners Hercules: The Thracian Wars. Als Grundlage dient die gleichnamige Graphic Novel von Steve Moore, Admira Wijaya und Cris Bolson.

Vom Vampir zum antiken Krieger. Rufus Sewell, der im letzten Jahr in Timur Bekmambetovs Trashgranate Abraham Lincoln Vampirjäger zu sehen war, bereichert nun die Besetzungsliste von Hercules. Wie Deadline berichtet, tritt der Schauspieler als Autolycus auf. Damit gesellt er sich zu Dwayne Johnson alias Hercules und Aksel Hennie alias Tydeus. Die Inszenierung übernimmt der Rush Hour -Regisseur Brett Ratner, der hier an der Seite von Barry Levine und Beau Flynn ebenfalls als Produzent in Erscheinung tritt. Hercules: The Thracian Wars bedient sich nicht unmittelbar bei der klassischen griechischen Sage aus der Feder Homers. Vielmehr basiert der Film auf der gleichnamigen Grapic Novel von Steve Moore, Admira Wijaya und Cris Bolson.

Mehr: Dwayne Johnson wird kein Kopfgeldjäger

In Hercules: The Thracian Wars wendet sich der Sohn des Zeus von den Göttern ab. Nach einem Leben voller Schmerz und Leid spenden ihm nur noch blutige Feldzüge inneren Frieden und Trost. Über die Jahre schart er sechs einsame Seelen um sich, die genauso fühlen wie der Gottessohn. Eines Tages erhält Hercules den Auftrag, das Heer des thrakischen Königs zur schlagkräftigsten Armee der Welt auszubilden. Als er jedoch miterleben muss, wie die Söldner des Königs Unschuldige zu Trainingszwecken abschlachten, regt sich in ihm das Gewissen. Die Koproduktion von MGM und Paramount Pictures startet in den USA am 25. Juli 2014. Wann wir hierzulande in den Genuss des griechischen Epos kommen, steht bislang noch in den Sternen.

Ist Rufus Sewell eine gute Wahl für Hercules: The Thracian Wars? Was erwartet ihr von Brett Ratners antikem Actioner?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News