Community

Schnell nachholen: Einer der besten Horrorfilm 2016 verschwindet bald auf Netflix

03.12.2018 - 19:10 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
9
0
Don't Breathe
© Sony Pictures
Don't Breathe
Einer der besten Horrorfilm aus dem Jahr 2016 läuft nicht mehr lange bei Netflix. Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte dies unbedingt noch nachholen.

Was nicht zum Original-Content von Netflix gehört wandert über kurz oder lang aus dem Katalog. Dieses Schicksal wird auch in Kürze Don't Breathe ereilen. Nur noch bis zum 07.12.2018 ist beliebte Horrorfilm aus dem Jahr 2016 bei Netflix zu sehen. Der Vertreter des Subgenres der Home-Invasion-Filme wurde von der moviepilot-Community bei über 3.400 Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 7,0 von 10 Punkten geadelt. Wer den Film von Evil Dead-Regisseur Fede Alvarez also noch nicht gesehen hat und ein Netflix-Abo besitzt, sollte sich beeilen und das Versäumnis unbedingt nachholen.

Darum geht es in dem Horrorfilm Don't Breathe auf Netflix

Die Jugendlichen Money (Daniel Zovatto), Alex (Dylan Minnette) und Rocky (Jane Levy) wollen auf die leichte Tour an Geld kommen und überlegen sich, bei einem blinden alten Mann (Stephen Lang) einzubrechen. Das vermeintlich hilflose Opfer erweist sich in seinen eigenen vier Wänden als gefährlicher Gegenspieler, zumal der alte Mann echte psychische Probleme zu haben scheint und keineswegs vor Gewalt zurückschreckt. Ob der Horrorthriller den Jugendlichen gestattet, das Haus jemals lebend wieder zu verlassen ist mehr als fraglich.

Don't Breathe

Doch keine Panik. Selbst wenn ihr es nicht mehr schafft, Don't Breathe rechtzeitig auf Netflix zu sehen, hat der Streaming-Dienst in den vergangenen Tagen sein Angebot mit 37 Filmen und Serien aufgestockt. Und falls ihr noch etwas sucht, um nach Don't Breathe wieder herunterzukommen, liefert Netflix einigen tollen Weihnachtsfilmen als Kontrastprogramm.

Habt ihr Don't Breathe bereits auf Netflix gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Don't Breathe & aktuelle News

Themen: