Sci-Fi-Flop heute im TV: Der Anfang des Untergangs eines der größten Franchises der Gegenwart

20.06.2021 - 09:30 Uhr
8
1
Transformers The Last Knight - Trailer 4 (Deutsch) HD
1:30
Transformers 5: The Last KnightAbspielen
© Paramount
Transformers 5: The Last Knight
ProSieben strahlt heute Abend Transformers 5: The Last Knight aus. Der finanzielle Misserfolg des Films hat das Franchise bis heute in ein Tief und eine unklare Zukunft geführt.

Mit dem fünften Teil der Transformers-Reihe wollte sich auch Stamm-Regisseur Michael Bay von der Reihe verabschieden. Entsprechend krachend wirft Transformers 5: The Last Knight sogar Ritter und Nazis in den Ring, während Krawall-Meister Bay sogar Stonehenge wegpusten wollte.

Dem finanziellen Erfolg hat diese Gigantomanie aber nicht wirklich geholfen. Transformers 5: The Last Knight, der heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben läuft, markiert bis heute den schleichenden Untergang eines der größten Blockbuster-Franchises der Gegenwart.

Transformers 5 ist der teuerste Teil der Reihe – aber spielte am wenigsten ein

Mit einem Budget zwischen 217 und 260 Millionen Dollar durfte Michael Bay für den fünften Transformers-Film nochmal mehr Geld für Explosionen und Effektspektakel verpulvern als zuvor. Am Ende spielte der Blockbuster weltweit rund 605 Millionen Dollar ein. Im Vergleich zu den anderen Teilen des Franchise blieb der Film damit deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Schaut auch unser Video zum besten Transformers-Film neben den Michael Bay-Teilen:

Transformers War for Cybertron ist besser als die Michael Bay Filme
Abspielen

Hier seht ihr nochmal, wie das Transformers-Franchise an den Kinokassen abgeschnitten hat:

Während Teil 3 und 4 sogar über eine Milliarde Dollar einspielen konnten, erzielte Transformers 5: The Last Knight im Vergleich ein deutlich niedrigeres Box-Office-Ergebnis.

Nach Transformers 5 hängt bis heute ein Fragezeichen über dem Franchise

Nach dem fünften Teil unternahm das Studio den Versuch, der finanziell angeschlagenen Reihe eine Frischzellenkur zu verpassen. Mit Bumblebee startete 2018 ein Spin-off im Kino, das die Transformers gleich mal aus dem Titel verbannte.

Hier könnt ihr noch ein Making-of zu Bumblebee schauen:

Bumblebee - Mini Making Of (Deutsch) HD
Abspielen

Auch wenn der Film bei einem "schmaleren" Budget zwischen 100 und 135 Millionen Dollar immerhin um die 470 Millionen Dollar einspielte, blieb der gewünschte Mega-Erfolg wieder aus. Seitdem hängt ein Fragezeichen über der Reihe. Für 2022 ist ein neuer Transformers-Film angekündigt. Über den ist aber noch nicht bekannt, ob er eher an Michael Bays Filme oder das Spin-off anknüpfen wird oder vielleicht nochmal ein ganz neues Kapitel aufschlägt.

Auch wenn Transformers 4 den Zusatztitel Ära des Untergangs trägt, hat in Wahrheit Transformers 5 eine Ära des Untergangs eingeläutet – für das Franchise selbst.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr immer noch mehr Transformers-Filme sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News