Community
Windell Middlebrooks

Scrubs-Darsteller stirbt mit 36 Jahren

12.03.2015 - 17:00 Uhr
1
0
Windell Middlebrooks in Body of Proof
© ABC
Windell Middlebrooks in Body of Proof
Der aus zahlreichen TV-Serien wie Scrubs, Veronica Mars und Body of Proof bekannte Schauspieler Windell Middlebrooks ist im Alter von nur 36 Jahren gestorben, wie seine Familie in einer Mitteilung gegenüber NBC News bekannt gab.

Windell Middlebrooks ist im Alter von 36 Jahren in seinem Heim in Los Angeles tot aufgefunden worden. Über die Todesursache gibt es laut Deadline  noch keine näheren Informationen. In den USA war Middlebrooks ein bekanntes Gesicht aus den humorvollen Werbespots der Biermarke Miller High Life. Daneben beehrte er in den vergangenen Jahren zahlreiche Comedy-Serien mit Gastauftritten, so zum Beispiel Parks and Recreation, My Name Is Earl und It's Always Sunny In Philadelphia.

Mehr: Zach Braff plant neue Comedy-Serie mit Scrubs-Schöpfer 

Besonders bekannt war er aber als Sicherheitsmann Captain Duncook aus der finalen neunten Staffel der Mediziner-Sitcom Scrubs - Die Anfänger und durch seinen Part in der ABC-Krimiserie Body of Proof. Dort bekleidete er über die komplette dreijährige Laufzeit den Part von Dr. Curtis Brumfield, dem Leiter der Gerichtsmedizin in Philadelphia. Einen letzten Kinoauftritt wird Middlebrooks in Adam Carollas Road Hard haben. In den USA startete die Komödie bereits am 6. März 2015, wann der voraussichtlich letzte Film mit Windell Middlebrooks hierzulande zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News