My Name Is Earl
My Name Is Earl - Poster
7.8

My Name Is Earl

Sitcom von Gregory Thomas Garcia mit Gregory Thomas Garcia und Danny Glover.

Earl Hickey kauft zwar ein Rubbellos, das den Hauptgewinn gewonnen hat, wird aber kurz darauf von einem Auto angefahren und landet im Krankenhaus. Er erkennt, dass sich das Schicksal gegen ihn gewendet hat, weil er vielen Menschen in seinem Leben Kummer bereitet hat. Er beschließt daher, seine Taten bei allen “Opfern” wieder gutzumachen.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu My Name Is Earl

3209
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Sehenswert
(7.8 von 10) bewertet.
3
Nutzer sagen
Hass-Serie
138
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
Platz 14
Top 20
Die besten Sitcoms
Platz 10
Top 20
Die besten Sitcoms aus USA
3
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
328
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Schaue jetzt My Name Is Earl

My Name Is Earl ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir die Serie vor, damit du erfährst, wenn My Name Is Earl verfügbar wird.

Jetzt vormerken

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu My Name Is Earl

Earl Hickey ist ein Kleinkrimineller, der von der Hand in den Mund lebt und auch keine Aussicht darauf hat, dass sich in naher Zukunft etwas ändern könnte. Eines Tages soll sich aber alles ändern: Er kauft sich ein Rubbellos und gewinnt den Hauptgewinn von sage und schreibe 100.000 Dollar. Earl kann sein Glück kaum fassen, wird aber, während er sich noch über seinen Gewinn freut, von einem Auto angefahren. Das führt nicht nur zu einem Krankenhausaufenthalt, sondern auch zu dem Verlust des glorreichen Tickets. Unter Morphineinfluss hat er dort genug Zeit, um sein Leben zu überdenken, was dazu führt, dass er beginnt an Karma zu glauben. Also erstellt er eine Liste mit all den schlechten Sachen, die er je gemacht hat und beschließt, sie wieder gut zu machen. Früh merkt er, dass sich die guten Taten tatsächlich auszahlen.

Hauptcharaktere von My Name Is Earl

Earl Hickey (Jason Lee) ist kein besonders guter Mensch. Im Laufe seines kleinkriminellen Lebens hat er wirklich unschöne Dinge gemacht, wie Klassenkameraden mobben oder den eigenen Tod vortäuschen um nicht mit der Freundin Schluss machen zu müssen. Als er nach dem Gewinn von 100.000 Dollar angefahren wird, das Gewinn-Los verliert und im Krankenhaus landet, beginnt er an Karma zu glauben, was ihm den Anlass gibt, alle böse Taten seines Lebens wieder gut zu machen. Die Liste ist lang, aber Earl ist fest entschlossen sie komplett abzuarbeiten, angespornt von dem Glück, das ihm bei der Erledigung der Dinge widerfährt.

Randall “Randy” Hickey, von Ethan Suplee verkörpert, ist der kleine Bruder von Earl. Ihn als nicht besonders intelligent zu bezeichnen wäre schon fast ein Kompliment, oft erinnert sein Verhalten eher an eine geistige Behinderung. Er ist seit er denken kann an Earls Seite und ist ohne ihn kaum überlebensfähig, zeigt aber Ansätze von eigener Persönlichkeit und selbständigen Handelns. Randy ist arbeitslos und lebt vom Gewinn seines Bruders, ist dafür aber ein unabdinglicher Komplize bei der Bearbeitung von Earls Liste.

Joy Turner (Jaime Pressly) ist Earls Ex-Frau, die ihn dazu gebracht hat, die Scheidungspapiere zu unterzeichnen, während er unter Einfluss von Morphin im Krankenhaus lag. Dadurch kann sie offiziell Earls Freund Darnell heiraten, der ohnehin schon Vater ihres Kindes, Earl Jr., ist. Ähnlich wie ihr Ex-Ehemann versucht auch Joy sich mit illegalen Machenschaften durchs Leben zu schlagen und genauso ähnlich hat sie dabei nicht allzu viel Glück.

Darnell “Crabman” Turner, gespielt von Eddie Steeples, heißt eigentlich Harry Monroe, musste aber seine Identität im Zuge eines Zeugenschutzprogramms ändern. Er ist überdurchschnittlich intelligent und eigentlich ein guter Freund von Earl, schwängert aber zuerst seine Frau und ist dann der Grund dafür, warum sie sich von ihm scheiden lassen und stattdessen Darnell heiraten möchte. Das ändert aber nichts an der bestehenden Freundschaft der beiden Männer, nach wie vor verbringen sie gerne Zeit miteinander.

Catalina Aruca (Nadine Velazquez) ist die schöne Haushälterin in dem Motel, in dem Earl und sein kleiner Bruder Randy leben. Sie hat latein-amerikanische Wurzeln, wenn auch ihr genauer Herkunftsort unbekannt ist. Um in den Vereinigten Staaten leben zu dürfen, geht sie eine Scheinehe mit Randy ein.

Hintergrundinfos zu My Name Is Earl

My Name is Earl wurde von September 2005 bis Mai 2009 auf NBC ausgestrahltl, fand nach der vierten Staffel aber ein abruptes Ende, weil Produzenten und Kreative sich nicht einigen konnten. Der Serie wurde außerdem desöfteren vorgeworfen, den Glauben der Scientology zu vermitteln, vor allem weil die beiden Hauptdarsteller Jason Lee und Ethan Suplee bekennende Scientologen sind. Schauspieler Alec Baldwin behauptete auch einmal, dass der Schöpfer der Serie, Gregory Thomas Garcia, Mitglied bei Scientology sei, was dieser allerdings abstritt.

Originaltitel
Produktionsland
USA
Episoden
Altersfreigabe
Genre
Zeit
Ort
Stimmung
Handlung

Alle 4 Staffeln von My Name Is Earl

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Trailer, Videos & 23 Bilder zu My Name Is Earl

Serien wie My Name Is Earl

Das könnte dich auch interessieren