Sky sichert sich Ray Donovan und andere Showtime-Serien

Ray Donovan auf dem Weg zu Sky
© Showtime
Ray Donovan auf dem Weg zu Sky

Viele Serien von Showtime werden wir demnächst nur noch bei Sky zu sehen bekommen. Genauer gesagt bei Sky Atlantic. Der Spartensender des Pay-TV-Netzwerks Sky hatte bisher unter anderem HBO-Serien wie Game of Thrones ausgestrahlt. Nach einem Deal zwischen Sky und Showtimes Mutter-Konzern, der CBS Corporation, dürfte der Sender seine Programmpalette ein wenig erweitern. Denn Sky sicherte sich die Ausstrahlungsrechte für aktuelle Serien wie Ray Donovan, The Affair, Billions und die Fortführung von Twin Peaks (via Deadline). Auch ältere Showtime-Produktionen, wie Californication oder Dexter werden demnächst on demand bei Sky zur Verfügung stehen. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch im Vereinigten Königreich, Irland, Österreich und Italien. Bisher beschränkte sich die Zusammenarbeit von CBS und Sky auf die Entwicklung der gemeinsamen Horrorserie Penny Dreadful.

Mehr: Billions - Unser erster Eindruck im Pilot-Check

Es ist der bisher umfangreichste internationale Vertrag für Showtime-Lizensierungen und auch der erste, bei dem die Ausstrahlungslizenzen für mehrere Länder an ein Unternehmen übertragen werden. Der Deal ist Teil der Wachstumsstrategie von CBS, die die Angebote von Showtime bündeln soll, um den Bekanntheitsgrad Marke zu steigern.

Was haltet ihr von dem Deal zwischen CBS und Sky?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Sky sichert sich Ray Donovan und andere Showtime-Serien