So könnte Morgan beide The Walking Dead-Serien zusammenführen

Morgan in The Walking Dead
© AMC
Morgan in The Walking Dead

Achtung, Spoiler zur neuen Folge von Fear the Walking Dead: Die Rückkehr der 4. Staffel von Fear the Walking Dead deutet an, eine ihre größte Änderungen wieder rückgängig zu machen. Morgan Jones' (Lennie James) Reise von der Mutterserie The Walking Dead zu ihrem Spin-off war das erste richtige Crossover zwischen beiden Serien, doch aus Heimweh könnte er bald die Heimreise antreten. Dabei bringt er vielleicht sogar eine andere Figur mit, sofern beide gegen die bedrohlichen Wetterverhältnisse ankommen.

Am schönsten ist es in The Walking Dead

Morgans Reisepläne kommen zu einem ungünstigen Zeitpunkt, schließlich ist gerade ein Sturm auf dem Weg zum Schauplatz der Serie, dessen Zerstörungskraft weit über der einer Zombie-Horde liegt. Das S.W.A.T.-Fahrzeug, mit dem er zurückfahren will, bietet da sicher genug Schutz, aber dass seine neuen Kameraden inmitten eines Tornados verlässt, wirkt unwahrscheinlich. Auf der anderen Seite bieten die drohenden Naturgewalten eine gute Gelegenheit für Teile des Casts, den Wohnort zu wechseln.

So können sie sich gleich Morgan auf seiner Reise anschließen und beide Serien ineinander übergehen lassen, womit laut The Wrap schon einige rechnen. Mit der angekündigten 5. Staffel Fear the Walking Dead wird das nicht sofort oder endgültig passieren. Dafür könnte diese zum Beispiel den Weg von einer Serie in die andere schildern oder anderweitige Berührungspunkte schaffen, auch wenn der Zeitsprung in der 9. Staffel The Walking Dead ein Crossover in die andere Richtung wahrscheinlicher wirken lässt.

Wie immer wollen die Macher beider Serien nicht allzu viel über deren Zukunft verraten. Hinsichtlich der Vergangenheit und Gegenwart zeigen sie sich dafür offen. So geht Showrunner Ian Goldberg im Interview mit Entertainment Weekly weiter auf Morgans Entwicklung in der 4. Staffel ein:

Morgan befand sich auf einer ziemlich großen Reise. Er begann als jemand, der von Alexandria floh, [...] weil er glaubte, alleine am besten leben zu können. [...] Das änderte sich während der ersten Hälfte der [4. Staffel Fear the Walking Dead], er sitzt am Lagerfeuer mit Menschen - mit Freunden und ehemaligen Feinden. Das kam für ihn unerwartet. Aber ein Teil von Morgan ist noch mit den Leuten verbunden, die er zurückließ. [...] Und er sagt vielleicht, er wolle nach Alexandria zurück, aber die Reise dorthin ist voll von unerwarteten Wendungen. Wir freuen uns sehr darauf, die Reaktionen auf seine Reise zu beobachten.

Die 4. Staffel Fear the Walking Dead wird seit dem 12.08.2018 wieder auf AMC ausgestrahlt und ist in Deutschland jeweils am Folgetag über Amazon Prime verfügbar.

Würdet ihr Morgan gerne wieder in The Walking Dead sehen?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel So könnte Morgan beide The Walking Dead-Serien zusammenführen
Eeb2d39677494cc4a2f8dff5629b4448