Spider-Man: Far from Home - Das verrät der 1. Trailer, der nur auf der Comic Con lief

Spider-Man: Homecoming
© Sony
Spider-Man: Homecoming

Gestern Abend zeigte Sony auf der Comic Con Experience in São Paulo, Brasilien den ersten Trailer für Spider-Man: Far From Home. Eigentlich war erwartet worden, dass er anschließend auch offiziell im Internet veröffentlicht wird, dies fand aber nicht statt. Spider-Man-Darsteller Tom Holland zufolge wollen Sony und Marvel damit ihre besondere Wertschätzung der in São Paulo anwesenden Fans zum Ausdruck bringen, so Comic Book. Für alle Spider-Man-Fans, die nicht darauf warten wollen, den Trailer mit eigenen Augen zu sehen, haben wir die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst, die auf der Comic Con anwesende Journalisten und Fans inzwischen veröffentlicht haben. Erfahrt alles Wissenswerte über Spider-Mans Mission, Mysterio, seine neuen Anzug sowie Tante May und Happy Hogan.

Wie geht der Trailer für Spider-Man: Far from Home auf die Ereignisse aus Infinity War ein?

Steve Weintraub von Collider zufolge spielen die Geschehnisse in Avengers: Infinity War keine Rolle im ersten Trailer für Spider-Man: Far from Home. Zwar wird vermutet, dass er nach Infinity War und Endgame spielt, aus den Trailer geht dies jedoch nicht hervor

Worauf bezieht sich der Titel Spider-Man: Far from Home?

Wie bereits angekündigt, begibt sich Peter Parker in Spider-Man: Far from Home auf eine Klassenfahrt nach Europa. Der Trailer zeigt, wie er sein Spider-Man-Kostüm in New York lässt, weil er nicht erwartet, es im Urlaub zu brauchen. Dann ist nicht nur Peter in Venedig zu sehen, sondern auch seine Freunde und Schulkameraden Michelle (Zendaya), Flash (Tony Revolori) und Betty (Angourie Rice). Peter und Michelle kommen sich näher, so Cinepop (via Comic Book). In einem Fernseher erblicken sie dann allerdings etwas, das die Urlaubsstimmung stört ...

Was ist Spider-Mans Mission in Spider-Man: Far from Home?

Der Trailer zeigt Peter mit seinem Zimmergenossen Ned (Jacob Batalon) in ihrem Hotelzimmer, als Ned von einem Betäubungspfeil getroffen wird. Verantwortlich dafür ist Nick Fury (Samuel L. Jackson), der in einer dunklen Ecke sitzt und Peter rekrutiert. Europa werde von "Elementals" angegriffen, Wesen aus Sand/Stein, Wasser und Feuer, so Comic Book. Es folgen Szenen einer Explosion auf der London Bridge (so Twitter-Userin maddie, via Comic Book) sowie mit Peter in Spider-Man-Kostüm, in denen er unter anderem von Wasser herumgeschleudert wird. Zu sehen sind riesenhafte Wasserwesen, bis schließlich der Mysterio gezeigt wird ...

Was verrät der Spider-Man: Far from Home-Trailer über Mysterio?

Am Ende des Trailers taucht schließlich Mysterio auf, gespielt von Jake Gyllenhaal. Er trägt sein klassisches Kostüm, allerdings ohne Helm. Später ist dann noch sein komplettes Kostüm zu sehen, das laut Steve Weintraub genauso aussieht, wie es sich Fans wünschen würden. Wie Cinema Blend berichtet, sagte der auf der Comic Con Experience in São Paulo anwesende Gyllenhaal allerdings, dass Mysterio im Gegensatz zu den Spider-Man-Comics gemeinsame Sache mit Spider-Man mache. Nick Fury bitte ihn, gegen die Elementarwesen zu kämpfen, und dafür müsse er Peter Parker "unglücklicherweise" zu mehr als dem "freundlichen Spider-Man aus der Nachbarschaft" machen. Das schließt natürlich nicht aus, dass Mysterio sich später doch noch als der große Schurke des Films entpuppt.

Was hat es mit Spider-Mans neuen Stealth Suit auf sich?

Seinen schwarzen Stealth Suit erhält Spider-Man von Nick Fury. Das erklärt auch, warum der auf der Comic Con Experience ausgestellten Version ein Emblem auf der Brust fehlt. Dies dürfte auf eine Verbindung zu S.H.I.E.L.D. hindeuten, die vor dem Trailer nicht verraten werden sollte.

Was geht mit Tante May und Happy Hogan vor sich?

Als Peter und Tante May (Marisa Tomei) am Anfang des Trailers bei einer Veranstaltung sind, stößt Happy Hogan (Jon Favreau) dazu und macht eine flirtende Bemerkung zu May Kleidung oder Frisur. Das bringt Peter dazu, Hogan einen fragend-kritischen Blick zuzuwerfen. Es scheint also, als ob sich zwischen Tante May und Happy Hogan eine Romanze entwickelt.

Auch wenn es noch kein offizielle Datum für die Veröffentlichung des ersten Trailers zu Spider-Man: Far from Home im Internet gibt, steht der Kinostart des Films bereits fest: Am 04.07.2019 ist es so weit.

Was haltet ihr von den Erkenntnissen aus dem ersten Trailer zu Spider-Man: Far from Home?

moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Spider-Man: Far from Home - Das verrät der 1. Trailer, der nur auf der Comic Con lief
4adecb9bae0145799ce5df2584c5e236