Community

Superman kehrt zurück: Erste eigene Serie nach 8 Jahren ist offiziell

29.10.2019 - 11:04 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
4
0
Superman und Lois Lane
© The CW
Superman und Lois Lane
Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist Superman, der bald wieder in seiner eigenen TV-Serie zu sehen sein wird - und das zusammen mit Lois Lane im Arrowverse.

Es sind aufregende Zeiten für Arrowverse-Fans, schließlich war seit Jahren nicht mehr soviel Bewegung im DCTV-Universum wie dieser Tage. Während sich Green Arrow auf die Crisis on Infinite Earths vorbereitet, richten Warner Bros. und DC ihre Augen bereits auf die Zukunft sowie neue Serien. Eine davon gehört wohl dem Mann aus Stahl und seiner besseren Hälfte Lois Lane.

Bestätigt: Arbeiten an Superman-Spin-off haben offiziell begonnen

Wie nun TVLine  in Berufung auf Warner Bros. Television berichtet, befindet sich gegenwärtig ein Spin-off rund um Superman und Lois Lane bei The CW in Entwicklung. Darin soll es um "den berühmtesten Superhelden der Welt und die berühmteste Comic-Journalistin" gehen, welche "mit dem Stress, Druck und den Problemen zurechtkommen müssen, die damit einhergehen, in der heutigen Gesellschaft berufstätige Eltern zu sein."

Insgesamt gibt es 4 Realserien mit Superman alias Clark Kent im Mittelpunkt. Die letzte, Smallville, endete 2011 nach 10 Staffeln.

Superman und Lois Lane in Elseworlds

Nach seiner Premiere als Mann aus Stahl in der 2. Staffel von Supergirl kehrte Tyler Hoechlin im Crossover-Event Elseworlds vergangenes Jahr zurück. An seiner Seite sahen Fans erstmals Elizabeth Tulloch, die Supermans große Liebe Lois Lane verkörperte. Bereits einige Zeit nach dem Crossover sagte Hoechlin, ein Superman-Spin-off im Arrowverse sei durchaus möglich.

In Elseworlds erfuhren wir, dass Lois schwanger ist. Am Ende des Crossovers machte ihr Clark einen Heiratsantrag. Bevor wir beide in ihrer eigenen Serie mit ihrem gemeinsamen Nachwuchs sehen, werden sie im diesjährigen Mega-Event Crisis on Infinite Earths mitspielen. Das Superman-Spin-off betreuen werden Todd Helbing, Greg Berlanti, Sarah Schechter sowie Geoff Johns.

Neben Superman: Weiteres Arrowverse-Spin-off in Produktion

Anfang diesen Jahres herrschte Gewissheit: Arrow endet nach seiner 8. Staffel. Doch die Serie und einige ihrer Figuren könnten in einem Spin-off weiterleben, welches auf den klangvollen Namen Green Arrow and the Canaries hören könnte. Darin soll Katherine McNamara als Oliver Queens Tochter Mia Smoak die Hauptrolle übernehmen. Eine der finalen Arrow-Episoden soll als Backdoor-Pilot für das Spin-off fungieren.

Wollt ihr ein Superman-Spin-off im Arrowverse sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News