Hübsch & bissig

SyFy bringt Werwolf-Serie mit Laura Vandervoort

Bitten mit Laura Vandervoort
© SyFy
Bitten mit Laura Vandervoort

SyFy ist ein US-amerikanischer TV-Sender, der zum Teil auch selbst Fernsehfilme produziert. So haben wir dem Sender Meisterwerke wie Sharknado – Genug gesagt! und Ghost Shark zu verdanken. Doch SyFy strahlt nicht nur solche Glanzfilme aus, sondern auch Serien wie Sanctuary – Wächter der Kreaturen und Lost Girl. Als neuen Serienzuwachs hat sich der Sender die Rechte an der Fantasyserie Bitten gesichert. Darin spielt Laura Vandervoort einen weiblichen Werwolf und schildert ihre Herausforderung, zwischen der Welt der Menschen und der Werwölfe zu stehen.

Um der Welt, der sie nie beitreten wollte und dem Mann, der sie zu einem Werwolf gemacht hat, zu entfliehen, verlässt Elena (Laura Vandervoort) ihr Rudel und zieht in eine neue Stadt. Dort arbeitet sie als Fotografin und verbirgt ihre Werwolfexistenz vor ihrem neuen Freund. Als mehrere Mitglieder ihres Rudels sterben, kehrt Elena nach Stonehaven, dem Ahnenort der Werwölfe, zurück. Zerrissen zwischen zwei Welten und zwei Liebesbeziehungen, erkennt Elena, dass sie ihre übernatürliche Identität nicht verleugnen kann.

Laura Vandervoort ist vor allem aus dem Fernsehen bekannt. Sie hat unter anderem in den Serien Smallville und V – Die Besucher mitgespielt. Auf der Kinoleinwand war sie bisher nur in kleinen Nebenrollen zu sehen, so zuletzt in der Komödie Ted. Neben Laura Vandervoort spielen Greg Bryk, Greyston Holt und Paul Greene in weiteren Rollen mit.

Bitten wird voraussichtlich im nächsten Jahr seine Premiere feiern.

Freut ihr euch auf die Werwolf-Serie Bitten mit Laura Vandervoort?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel SyFy bringt Werwolf-Serie mit Laura Vandervoort
Fdbc4e75736c4080a3e17453e5aa7543