Mittelalter-Epos

Teaser und Bilder aus Der Medicus mit Ben Kingsley

Der Medicus
© Universal
Der Medicus

Der Medicus ist ein Weltbestseller, der in Deutschland allein schon über 6 Millionen Mal verkauft wurde. Der historische Roman stammt von dem Amerikaner Noah Gordon. Die Verfilmung ist jedoch eine deutsche Produktion. Regisseur ist Philipp Stölzl, der mit Der Medicus sein bisher größtes Projekt umgesetzt hat. Mit Die Logan Verschwörung konnte er sich 2012 erstmals in internationalen Gefilden ausprobieren. Zu seinen deutschen Filmen gehören Goethe! und Nordwand. Das Drehbuch von Der Medicus hat der Berliner Jan Berger geschrieben. Zu seinem Repertoire gehören Die Tür und Kebab Connection.

Der Medicus beginnt im England des 11. Jahrhunderts. Der junge Rob Cole (Tom Payne) hat entdeckt seine außergewöhnliche Gabe, als seine Eltern kurz aufeinander sterben. Rob kann den nahenden Tod einer Person spüren. Auf sich allein gestellt, schließt einem fahrenden Bader (Stellan Skarsgård) an, der ihn in die Geheimnisse der Heilkunst einführt. Daraufhin wächst in ihm der Wunsch ein Medicus zu werden. Er reist als getaufter Christ nach ins jüdische Persien, wo er sich als Jude ausgibt um dort bei dem Universalgelehrten Ibn Sina (Ben Kingsley) zu studieren. Seine Reise ist geprägt von Gefahren und Herausforderungen. Aber er lernt dort auch treue Freunde und die Liebe kennen.

Der Verleih beschreibt den Film als “emotionales und bildgewaltiges Abenteuerepos zwischen Orient und Okzident.” Wir haben für euch zahlreiche Bilder von Szenen aus dem Film zusammengestellt, sowie zwei Teaser-Clips. In den Nebenrollen sind Emma Rigby (Once Upon a Time in Wonderland) und Elyas M’Barek (Türkisch für Anfänger) zu sehen. Wir sind gespannt ob Der Medicus etwas taugt. Zu Weihnachten, am 25. Dezember 2013 wissen wir mehr.

Freut ihr euch auf Der Medicus oder überwiegt die Skepsis an der deutschen Produktion?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Teaser und Bilder aus Der Medicus mit Ben Kingsley