The Big Bang Theory wurde von einem anderen Land dreist kopiert und die Stars daraus wussten nichts davon

20.02.2022 - 09:00 Uhr
1
0
Faktenflut zu The Big Bang Theory
8:26
The Big Bang TheoryAbspielen
© CBS
The Big Bang Theory
Von The Big Bang Theory gab es vor über 10 Jahren eine dreiste Kopie, die schnell aufgeflogen ist. Für die ahnungslosen Stars des Abklatschs war es teilweise ein Karriere-Tiefpunkt.

Seit Jahren gehört The Big Bang Theory immer noch zu den beliebtesten Sitcoms überhaupt. Was viele Fans der Serie rund um die nerdigen Wissenschaftler aber vielleicht noch nicht wussten: Vor über 10 Jahren lief in Weißrussland eine dreiste Kopie der Hit-Serie, die schnell aufflog.

The Big Bang Theory-Kopie war Karrieretiefpunkt für einen der ahnungslosen Darsteller

Entertainment Weekly  berichtete 2010 darüber, dass die Serie The Theorists aus Weißrussland als dreiste Kopie von The Big Bang Theory aufgeflogen ist. Entdeckt hat den Abklatsch unter anderem TBBT-Schöpfer Chuck Lorre selbst, der darauf sogar in einer der Abspannszenen des Originals hinwies. Hier schrieb er unter anderem:

Die Charaktere heißen Sheldon, Leo, Hovard, Raj und Natasha, und die Serie trägt den Titel The Theorists. Jede Episode beginnt mit einer schnellen Montage von Bildern, die uns vom Anbeginn der Zeit bis zum gegenwärtigen Moment führt.
Um dieses Thema beizubehalten, wird die Montage mit dem wahrscheinlich schlechtesten Stück aufgenommener Popmusik seit Anbeginn der Zeit untermalt. Und schließlich scheint jede Episode eine russische Übersetzung einer Big Bang Theory-Episode zu sein.

Falls ihr jetzt selbst neugierig geworden seid, könnt ihr auf YouTube mal einen Blick in die erste Folge der The Big Bang Theory-Kopie aus Weißrussland werfen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Eine Copyright-Klage wurde jedoch nie dagegen unternommen, da die verantwortliche TV-Produktionsfirma hinter The Theorists im Besitz der Regierung Weißrusslands sei und ein Rechtsstreit erfolglos bleiben würde.

Ohne Konsequenzen blieb die Entdeckung aber nicht. Die Stars des Abklatschs wussten nämlich gar nichts von der Existenz von The Big Bang Theory und gaben schnell ihren Ausstieg bekannt. Laut WhatCulture  sprach Leo-Darsteller Dmitriy Tankovich sogar davon, dass dieser Moment der Tiefpunkt seiner Schauspielkarriere gewesen sein soll.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr von der The Big Bang Theory-Kopie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News