The Lego Batman Movie führt US-Kino-Charts vor Fifty Shades of Grey 2 an

13.02.2017 - 09:50 Uhr
4
0
The Lego Batman Movie - Trailer 4 (Deutsch) HD
2:13
The Lego Batman MovieAbspielen
© Warner Bros.
The Lego Batman Movie
In den nordamerikanischen Kino-Charts gewinnt The Lego Batman Movie das Rennen um Platz 1 gegen Fifty Shades of Grey 2. Dieser landet dafür in Deutschland an der Spitze.

Es war die Woche der Neustarts in Nordamerika. Gleich drei Neueinsteiger landeten auf dem Treppchen und veränderten damit das Bild der dortigen Kino-Charts gehörig, wie Box Office Mojo  berichtet. Über den Platz an der Sonne darf sich der Animationsfilm The Lego Batman Movie freuen, der mit 55,6 Millionen US-Dollar Umsatz dennoch recht deutlich hinter den Prognosen liegt. An die Startzahlen seines Vorgängers The Lego Movie (69 Millionen Dollar) kommt das Spin-off damit nicht heran.

Dahinter rangiert die Romanverfilmung Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe auf Platz 2, die es als Neustart auf 46,8 Millionen Dollar brachte. Auch hier kann das Sequel nicht an den Starterfolg seines Vorgängers Fifty Shades of Grey anknüpfen, der 2015 in seiner ersten Woche fast das Doppelte einspielte. Ganz anders sieht es da bei dem Actionkracher John Wick: Kapitel 2 mit Keanu Reeves aus, der nicht nur direkt auf dem 3. Rang landete, sondern mit 30 Millionen Dollar deutlich erfolgreicher startet als der erste Teil John Wick.

Vorwochenspitzenreiter Split rutscht damit gleich drei Plätze nach unten auf Rang 4 und spülte weitere 9,3 Millionen Dollar in die Kassen. Weiterhin tapfer hält sich der Oscaranwärter Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen mit 8 Millionen Dollar Einspiel auf Platz 5.

In Deutschland war Fifty Shades of Grey 2 das Nonplusultra in den Kino-Charts, wie Blickpunkt Film  weiß. Das Erotikdrama knackte, die Previewvorstellungen miteingerechnet, bereits die 1-Million-Zuschauer-Marke und sicherte sich durch über 8 Millionen Euro Umsatz mit Abstand die Spitzenposition. Das Nachsehen hatte da The Lego Batman Movie auf Platz 2, der aber dennoch auf stolze 260.000 Besucher und 2,1 Millionen Euro Einspiel kam.

Noch auf dem Treppchen landete M. Night Shyamalans Split, der 160.000 Zuschauer ins Kino lockte und damit 1,4 Millionen Euro einspielte. Platz 4 und 5 gehen an La La Land (110.000 Besucher; 1 Million Euro Umsatz) bzw. Mein Blind Date mit dem Leben (80.000 Besucher; 685.000 Euro).

Die Top 10 der nordamerikanischen Kino-Charts (in US-Dollar):

  • 1. The Lego Batman Movie (55,6 Millionen; Neustart)
  • 2. Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe (46,8 Millionen; Neustart)
  • 3. John Wick: Kapitel 2 (30 Millionen; Neustart)
  • 4. Split (9,3 Millionen; insgesamt: 112,3 Millionen)
  • 5. Hidden Figures (8 Millionen; insgesamt: 131,45 Millionen)
  • 6. Bailey - Ein Freund fürs Leben (7,4 Millionen; insgesamt: 42,6 Millionen)
  • 7. Rings - Das Böse ist zurück (5,8 Millionen; insgesamt: 21,5 Millionen)
  • 8. La La Land (5 Millionen; insgesamt: 126 Millionen)
  • 9. Lion (4,1 Millionen; insgesamt: 30,4 Millionen)
  • 10. Den Sternen so nah (1,8 Millionen; insgesamt: 6,6 Millionen)

Was habt ihr am Wochenende im Kino gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News