Rico, Oskar und die Tieferschatten

Tief- und Hochbegabte im Interview

Rico, Oskar und die Tieferschatten
© Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Rico, Oskar und die Tieferschatten

In Rico, Oskar und die Tieferschatten versuchen Rico (Anton Petzold) und Oskar (Juri Winkler), hinter das Geheimnis des Kindesentführers Mister 2000 zu kommen. Hauptschauplatz ist dabei die Dieffenbachstraße in Berlin-Kreuzberg, wo der tiefbegabte Rico zusammen mit seiner Mutter Tanja Doretti (Karoline Herfurth) und verschiedenen anderen Hausbewohnern (David Kross, Axel Prahl, Milan Peschel, Ronald Zehrfeld und Ursela Monn) lebt.

Zum Kinostart des unterhaltsamen Kinderkrimis Rico, Oskar und die Tieferschatten haben wir mit den Darstellern gesprochen. Hier könnt ihr erfahren, was der Lieblingskinderfilm von David Kross ist, was Mut für Karoline Herfurth bedeutet, was für Dinge Juri Winkler sammelt, wie Anton Petzold das Textlernen fand und wen Regisseurin Neele Leana Vollmar für hochbegabt hält. Rico, Oskar und die Tieferschatten läuft ab dem 10. Juli 2014 im Kino.

Was sind eure Lieblingskinderfilme?

moviepilot Team
InsaneMadman Clara Grunwald
folgen
du folgst
entfolgen
Jongliert irgendwie Filme, Schreiben, Freizeit und ein Jurastudium. Über den Erfolg lässt sich streiten.
Deine Meinung zum Artikel Tief- und Hochbegabte im Interview