Top 10 der beliebtesten Netflix-Serien: Die kontroverseste Serie ist gleich zweimal vertreten

29.09.2021 - 11:17 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
2
0
La Casa de Papel - S05b Teaser Trailer (Spanisch) HD
1:37
Netflix hat die beliebtesten Serien veröffentlicht.Abspielen
© Netflix
Netflix hat die beliebtesten Serien veröffentlicht.
Netflix hat Aufrufzahlen der 10 beliebtesten Serien seit Bestehen des Streaming-Dienstes veröffentlicht. Eine der kontroversesten Serien taucht dabei gleich zweimal auf.

Alle Abonnent:innen sehen beim Öffnen von Netflix die Top 10 der beliebtesten Serien, Filme und Shows im jeweiligen Land. Doch wie oft werden die eigentlich abgespielt? Der Streaming-Dienst hält sich mit Zahlen zurück, außer wenn es um große Erfolge geht. Nun veröffentlichte Netflix Top-10-Listen für die erfolgreichsten Filme und Serien, die von dem Dienst selbst produziert wurden.

Hier zeigen wir euch die beiden Serienlisten, die vor allem eines bestätigen: Bridgerton ist ein nicht zu unterschätzender Erfolg.

Die Top 10 der beliebtesten Netflix-Serien überhaupt – 2 Minuten angespielt*

*gemeint ist die Anzahl der Accounts, die mindestens 2 Minuten in den ersten 28 Tagen abgespielt haben.

Schaut euch den Teaser für die 2. Staffel von Bridgerton an:

Bridgerton - S02 Tudum Teaser Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen

Die Top 10 der beliebtesten Netflix-Serien – Stunden abgespielt*

*gemeint ist die Anzahl der Stunden, die in den ersten 28 Tagen abgespielt wurden.

Was sagen uns die Zahlen über die tatsächliche Beliebtheit der Netflix-Serien?

Streaming-Zahlen dieser Art sind weit weniger verlässlich als beispielsweise die Einschaltquoten im Fernsehen, erst recht wenn sie vom Streaming-Dienst selbst kommen. Deswegen müssen auch die Netflix-Angaben mit Vorsicht genossen werden. Ein paar Auffälligkeiten könnten allerdings Aufschluss über die Popularität und Veränderung von Sehgewohnheiten geben:

  • Bridgerton steht in beiden Listen auf Platz 1, das heißt die Serie wurde nicht nur oft angespielt, sondern auch geschaut.
  • In der Liste der angespielten Serien tauchen überwiegend Produktionen aus den Jahren 2020/21 auf, darunter Lupin, Sex/Life, Tiger King, Sweet Tooth, Das Damengambit und Emily in Paris.
  • In Liste 2 fehlen diese allerdings. 7 der 10 Staffeln mit den meisten abgespielten Stunden in den ersten 28 Tagen wurden 2019 oder davor veröffentlicht.
  • Das könnte unter anderem zwei Gründe haben: Das wachsende Angebot von Netflix und die wachsende Streaming-Konkurrenz. Disney+ beispielsweise ging 2019 online.
  • Eine der Serien, die damals intensiv geschaut wurde, ist eine der kontroversesten von Netflix: Tote Mädchen lügen nicht taucht gleich zweimal auf. Staffel 3 und 4 riefen offenbar nicht mehr so viel Interesse hervor.
  • Für Netflix-Serien, die 2020 oder später veröffentlicht wurden, ist es anscheinend schwerer, ihre Zuschauenden auf Dauer zu halten. Außer sie heißen Bridgerton oder Ginny & Georgia.
  • Noch eine letzte Auffälligkeit: Haus des Geldes und Lupin haben es als einzige nicht-englischsprachige Serien in die Listen geschafft und damit unter anderem Dark geschlagen.

Veröffentlicht wurden die Zahlen im Rahmen der Code Conference in Los Angeles (via Deadline ).

Podcast: Die 21 besten Serienstarts im September - von Haus des Geldes bis Die Dinos

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber kriegt ihr die volle Dosis an September-Highlights:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier ist für jeden etwas dabei, denn wir haben Netflix, Amazon, Sky, ZDF, Disney+ und Apple TV+ geprüft und stellen euch die 21 großen Highlights des Monats vor.

Könnt ihr die Beliebtheit der Serien nachvollziehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News