Unvergessliche Bond-Darstellerin Honor Blackman ist gestorben

06.04.2020 - 18:19 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
29
2
Honor Blackman als Pussy Galore in James Bond 007 - Goldfinger
© MGM
Honor Blackman als Pussy Galore in James Bond 007 - Goldfinger
Honor Blackman hat im James Bond-Film Goldfinger eines der berühmtesten "Bond-Girls" gespielt: Pussy Galore. Nun ist die Filmlegende im Alter von 94 Jahren gestorben.

Sie spielte eines der prägenden "Bond-Girls" in der langen Geschichte der Agentenreihe. Als Pussy Galore wurde Honor Blackman in James Bond 007 - Goldfinger an der Seite von Sean Connery einem internationalen Publikum bekannt. Es war einer der Höhepunkte in einer beeindruckend langen Karriere. Nun ist Honor Blackman gestorben. Wie der Guardian  berichtet, handelt es sich um einen natürlichen Tod. Blackman wurde 94 Jahre alt.

Eines der ersten Bond-Girls: Honor Blackman startete in Goldfinger durch

Schon als Jugendliche erhielt die 1925 im englischen Essex geborene Honor Blackman Schauspielunterricht. Nach dem Studium führte ihr Weg vom Theater bis in Kino und Fernsehen. Frühe Filmrollen in den 1950er Jahren zeigten sie etwa im Katastrophen-Spektakel Die letzte Nacht der Titanic (1958).

Einen ersten Durchbruch feierte die Schauspielerin in der britischen Kultserie Mit Schirm, Charme und Melone. Als Cathy Gale war sie in ab der 2. Staffel (1962) Partnerin des Geheimagenten John Steed (Patrick Macnee). Mit diesem Duo näherte sich die Serie dem Erfolgsrezept an, das ihr zu Kultstatus verhelfen sollte. Nachfolgerin Blackmans war 1964 Diana Rigg als Emma Peel.

Honor Blackman in James Bond 007 - Goldfinger

1964 war schließlich das Jahr, in dem Honor Blackman weltweite Berühmtheit erlangte. Als Pussy Galore spielte sie im dritten James Bond-Film Goldfinger ein unvergessliches Bond-Girl. Die Anführerin von Pussy Galore's Flying Circus steht zunächst auf Seiten des Bösewichts Auric Goldfinger (Gert Fröbe), verfällt dann aber Bonds Charme und hilft ihm. Seitdem taucht Honor Blackmans Figur Pussy Galore regelmäßig in Umfragen nach den beliebtesten Bond-Girls auf den vorderen Rängen auf.

Honor Blackman - Von James Bond bis Cockneys vs Zombies

Blackman spielte vor und nach Bond in zahlreichen Filmen mit, etwa im Fantasy-Epos Jason und die Argonauten, im Sozialdrama Ein Platz ganz oben und noch einmal an der Seite von Connery im Western Shalako.

Dabei war Blackman bis ins hohe Alter eine gefragte Darstellerin in Kino, Fernsehen und Theater. Noch 2014 tourte sie in einer nach ihr benannten Ein-Personen-Show. In Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück war sie in den letzten beiden Dekaden ebenso in einer kleinen Rolle zu sehen wie in der Horrorkomödie Cockneys vs Zombies.

Die auch politisch aktive Schauspielerin ist nach Angaben ihrer Familie am 6. April in ihrem Haus in Lewes, Sussex gestorben.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News