X-Men - Stars aus True Blood und Gotham in neuer Serie mit dabei

Stephen Meyer, Jamie Chung, Blair Redford
© HBO/Fox/USA Network
Stephen Meyer, Jamie Chung, Blair Redford

Die ersten Schauspieler, die in der Pilotfolge der namenlosen X-Men Serie von Burn Notice-Schöpfer Matt Nix mitspielen, wurden bekanntgegeben. Von Deadline haben wir erfahren, dass True Blood-Star Stephen Moyer den Familienvater und Anwalt Reed verkörpern wird. Bereits zuvor schrieb Deadline, dass Jamie Chung, die in Gotham als Valerie Vale zu sehen ist, die Rolle der Mutantin Claire Fong alias Blink übernimmt. Blink war bereits im Kinofilm X-Men: Zukunft ist Vergangenheit mit dabei, wurde dort jedoch noch von Bingbing Fan gespielt. Laut Entertainment Weekly übernimmt Blair Redford die Rolle von Sam, dem Anführer des Untergrundnetzwerks, dem sich Reeds Familie anschließt.

In der neuen X-Men-Serie geht es um die Familie von Reed (Stephen Moyer). Als er und seine Frau entdecken, dass ihre Kinder Mutanten sind, müssen sie vor der feindlichen Regierung fliehen und untertauchen. Auf ihrer Flucht treffen sie auf das Untergrundnetzwerk von Sam (Blair Redford), das sich dem Schutz von Mutanten verschrieben hat. Gleichzeitig muss Reed seine Aufgaben in der Staatsanwaltschaft mit seinen Pflichten gegenüber seiner Familie in Einklang bringen.

X-Men-Regisseur Bryan Singer soll die Pilotfolge der Serie inszenieren und ist als Produzent involviert. Geschrieben wurde die Serie von Burn Notice-Schöpfer Matt Nix, der sie ebenfalls als Showrunner begleitet. Einen Starttermin gibt es noch nicht.

Freut ihr euch auf Stephen Moyer, Jamie Chung und Blair Redford in der X-Men-Serie?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel X-Men - Stars aus True Blood und Gotham in neuer Serie mit dabei