Catherine Frot

✶ 01.05.1956 | weiblich | 11 Fans
Beteiligt an 37 Filmen (als Schauspieler/in und Lied)

Komplette Biographie zu Catherine Frot

Catherine Frot, geboren am 1. Mai 1957 in Paris, ist eine französische Theater- und Spielfilmschauspielerin. Catherine Frot ist die Tochter eines Ingenieurs und einer Mathematiklehrerin. Ihre Schwester Dominique Frot ist ebenfalls Schauspielerin.

Nachdem sie ihr Studium der Darstellenden Künste im Pariser Konservatorium beendet hatte, war sie schon schnell in der Pariser Theaterszene tätig und war Mitgründerin der berühmten Compagnie du Chapeau Rouge. Den ersten Auftritt im Fernsehen hatte sie bereits 1980 in Mein Onkel aus Amerika von Alain Resnais.

Fünf Jahre später wirkte sie nach einigen Theaterauftritten in dem Film Die Kunst, verliebt zu sein von Jean Charles Tacchella mit, in dem sie die Nachbarin von Robin Renucci spielte. Dafür wurde sie auch für den César in der Kategorie Beste Nebendarstellerin nominiert. Die berühmte französische Trophäe erhielt sie dann im Jahr 1997 für den Film Typisch Familie! von Cédric Klapisch.

Es folgten weitere Filme wie zum Beispiel Dinner für Spinner und Liebe auf Französisch. 2005 spielte sie an der Seite von Gérard Depardieu und Gérard Jugnot in Boudu – Ein liebenswerter Schnorrer. 2006 ergatterte sie eine Rolle in dem Drama Das Mädchen, das die Seiten umblättert und 2012 die Hauptrolle in Die Köchin und der Präsident, in dem sie eine Köchin aus der Provinz spielt, die plötzlich nach Paris eingeladen wird, um für den Präsidenten zu kochen.

Bekannt für

37 Filme mit Catherine Frot

4.8
Film
Liebe auf Französisch
Frankreich | 2003
6.2
Film
Odette Toulemonde
Belgien | 2006
5.5
Film
Nicht ohne Eltern
Frankreich | 2017
6.6
Film
Nach dem Leben
Frankreich | 2002
6.8
Film
Typisch Familie!
Frankreich | 1996
6.6
Film
Dinner für Spinner
Frankreich | 1998

Catherine Frot: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

4 Videos und 37 Bilder zu Catherine Frot