John Belushi

✶ 24.01.1949 | ✝︎ 05.03.1982 | männlich | 74 Fans
Beteiligt an 8 Filmen und 1 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu John Belushi

John Belushi (verstorben 1982) war ein amerikanischer Schauspieler und Musiker, der durch die Band und den Film Blues Brothers Kultstatus erlangt hatte. Zudem war John Belushi der ältere Bruder von James Belushi.

Nachdem John Belushi in seiner College-Zeit erste Bühnenerfahrungen sammeln konnte, gründete er zusammen mit Dan Aykroyd Ende der 1970er Jahre die Band The Blues Brothers. Einem breiten Publikum wurde John Belushi durch seine Auftritte von 1975 bis 1979 in der äußerst populären Fernsehshow Saturday Night Live bekannt. Im Jahre 1978 gab John Belushi aufgrund seines Erfolges in Saturday Night Life sein Leinwanddebüt in John Landis US-Kult-Komödie Ich glaub, mich tritt ein Pferd. Im gleichen Jahr sollte auch mit A Briefcase Full of Blues die erste LP der Blues Brothers erscheinen.

Ebenfalls im äußerst erfolgreichen Jahr 1978 war John Belushi in einer Nebenrolle an der Seite von Jack Nicholson in der Westernkomödie Der Galgenstrick zu sehen.
Ein Jahr später folgte die kommerziell Erfolgreiche Steven Spielberg Komödie 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood?, in der John Belushi erstmals mit Blues Brothers-Partner Dan Aykroyd vor der Linse für einen Kinofilm tat, was sie am besten konnten: unterhalten.

Ihren Unterhaltungswert sollten John Belushi und Dan Aykroyd zu Beginn der neuen Dekade 1980 mit dem absoluten Kultfilm der 80er Jahre Blues Brothers bestätigen.
Die Musikkomödie von John Landis wurde John Belushis größter Film sowie musikalischer Erfolg. Der Soundtrack sollte bis heute die erfolgreichste Platte der Blues Brothers bleiben.

1982 erlitt John Belushi den Tod an den Folgen einer Drogenüberdosis.

John Belushi: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 25 Bilder zu John Belushi