Mika Kaurismäki

Beteiligt an 19 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Mika Kaurismäki
Geburtstag: 21. September 1955
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2

Mika Kaurismäki, 1955 in Orimattila geboren, ist ein finnischer Regisseur.

Mika Kaurismäki studierte von 1977 bis 1981 in München an der Hochschule für Fernsehen und Film. Gemeinsam mit seinem Bruder, dem bekannten Regisseur Aki Kaurismäki gründete er die Produktions- und Verleihfirma Villealfa und das Midnight Sun Film Festival (in Anlehnung an den Film Alphaville – Lemmy Caution gegen Alpha 60 von Jean-Luc Godard).

Zu Beginn seiner Karriere drehte er vorwiegend Kurzfilme. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen L.A. without a Map von 1998 und Honey Baby (2004). Eines der Lieblingsthemen von Mika Kaurismäki ist Brasilien. In den 2000ern hat er mehrere Dokumentationen über das Land gedreht, in dem er selbst seit Jahrzehnten lebt.

Mika Kaurismäki ist bekannt durch

L.A. without a Map L.A. without a Map Großbritannien/Finnland/Frankreich · 1998
Mama Africa - Miriam Makeba Mama Africa - Miriam Makeba Finnland/Deutschland · 2011
The Girl King The Girl King Kanada/Frankreich/Finnland/Deutschland/Schweden · 2015
Scheidung auf Finnisch Scheidung auf Finnisch Finnland · 2009
Moro No Brasil Moro No Brasil Deutschland/Brasilien/Finnland · 2002

Komplette Filmographie

Kommentare zu Mika Kaurismäki