The Girl King

The Girl King

CA/FR/FI/DE/SE · 2015 · Laufzeit 106 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.9
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.2
Community
38 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Mika Kaurismäki, mit Sarah Gadon und Malin Buska

Im Drama The Girl King muss sich Kristina, die junge Königin von Schweden, gegen die Kräfte ihres Staates stellen, die den Fortschritt verhindern wollen.

Handlung von The Girl King
Kristina von Schweden (Malin Buska) steht im Konflikt mit sich selbst und mit ihrem Heimatland. Nachdem sie bereits mit sechs Jahren die Thronfolge antreten musste, ist ihr Leben unmittelbar mit der Politik des Landes verquickt. Zwar hat sie den Körper einer Frau, wird jedoch wie ein Prinz erzogen. Zu Hofe muss sie unterscheiden lernen, wer sie weiterbilden und wer sie mit konservativen Ansichten beeinflussen will.

Nur ihre Kammerdame, die Gräfin Ebba Sparre (Sarah Gadon), bietet ihr in diesen Zeiten Halt. Eine Liebe zwischen den beiden Frauen entwickelt sich. Doch Schwedens Kanzler Axel Oxenstierna (Michael Nyqvist) will Kristina mit seinem Sohn Johan (Lucas Bryant) verheiraten, und auf einmal wird ihre Beziehung zu Ebba für die junge Königin zur Gefahr.

Hintergrund & Infos zu The Girl King
The Girl King orientiert sich an einer wirklichen historischen Persönlichkeit: Kristina von Schweden lebte von 1626 bis 1689. Als einziges überlebendes (legitimes) Kind von Gustav II Adolph von Schweden und seiner Frau Maria Eleonora von Brandenburg wurde sie bereits mit sechs Jahren zur Thronfolgerin ihres Vaters, nachdem dieser in der Schlacht von Lützen gefallen war. In der Überlieferung wird Kristina als intelligent, aber launenhaft beschrieben. Sie lehnte die traditionelle Rolle einer Frau ab, kleidete sich sehr männlich und entschied sich, nicht zu heiraten. 1645 beendete sie den 30-jährigen Krieg. 1654 dankte sie mit 28 Jahren zugunsten ihrer persönlichen Freiheit ab, trat zum römisch-katholischen Glauben über, nannte sich fortan Christina Alexandra und wurde zur Anführerin einer Gruppe barocker Künstler. Als Anti-Reformatorin hatte sie Audienzen bei insgesamt fünf Päpsten und wurde nach ihrem Tod 1689 (mit 62 Jahren) im Vatikan beigesetzt.

Bereits 1933 beschäftigte sich der Film Königin Christine mit dem Schicksal der Königin aus The Girl King. Darin wurde die Monarchin von Greta Garbo verkörpert. 1974 wurde sie in The Abdication von Liv Ullmann gespielt. (ES)

  • 90
  • The Girl King - Bild
  • The Girl King mit Martina Gedeck - Bild
  • The Girl King mit Sarah Gadon - Bild
  • The Girl King mit Mika Kaurismäki - Bild

Mehr Bilder (22) und Videos (2) zu The Girl King


Cast & Crew zu The Girl King

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Girl King
Genre
Drama
Zeit
17. Jahrhundert
Ort
Schweden
Handlung
Frau, Frauen, Frauenkörper, Graf, Gräfin, Heirat aus Berechnung, Heiratsantrag, Herrschaft, Herrscher, Hof, Hofdame, Hofstaat, Homosexualität, Homosexueller, Kanzler, Krieg, König, Königin, Königreich, Lesbe, Mann, Monarchie, Mädchen, Männer, Männlichkeit, Regierung, Schwede, Thron, Thronfolger, Unterdrückte Homosexualität, Verlieben
Stimmung
Berührend, Romantisch, Spannend
Zielgruppe
Frauenfilm, Lesbischer Film, Queer-Film
Schlagwort
Wahre Geschichte
Verleiher
NFP / Tobis
Produktionsfirma
Anagram Produktion , Galafilm Productions Inc. , Marianna Films , Starhaus Filmproduktion , Triptych Media

7 Kritiken & 2 Kommentare zu The Girl King