Community
Es ist offiziell

Alien-Film von District 9-Regisseur Neill Blomkamp kommt

19.02.2015 - 09:40 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
61
27
Alien - Trailer (English) HD
2:04
Aliens - Die RückkehrAbspielen
© 20th Century Fox
Aliens - Die Rückkehr
Nachdem wir in den letzten Wochen ausgiebig mit Artworks und Spekulationen zu einem neuen Alien-Film von Regisseur Neill Blomkamp gekitzelt wurden, ist es nun offiziell: Der Science-Fiction-Visionär wird seinen eigenen Alien-Film inszenieren.

Das Jahr 2015 begann mit interessanten Artworks  eines Alien-Films, die Neill Blomkamp auf seinem Instagram-Profil teilte. Spekulationen machten sich breit, ob der District 9-Regisseur etwa an einem neuen Teil der Alien-Reihe arbeite. Die Zeichen verdichteten sich erst vor wenigen Tagen , als Blomkamp in einem Interview bestätigte, dass es durchaus zu einer neuen Umsetzung des Stoffes kommen könnte. Das Studio 20th Century Fox sei definitiv interessiert und es läge nur an ihm, sich für das Projekt zu entscheiden. Anscheinend hat der Regisseur nun einen Entschluss gefasst, denn wie /Film  berichtet, ist ein neuer Alien-Film von Neill Blomkamp offiziell bestätigt worden (bei uns als Untitled Alien Project geführt). So ließ der Regisseur erneut auf Instagram verlauten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Informationen zu dem Projekt sind noch rar gesät, aber anscheinend soll Alien-Altmeister Ridley Scott als Produzent involviert sein. Ebenfalls wieder mit von der Partie könnte Schauspielerin Sigourney Weaver sein, die Ur-Alien-Darstellerin ist auf mehreren Blomkamp-Artworks prominent vertreten und soll den Regisseur nach eigenen Aussagen am Set seines aktuellen Filmes Chappie enorm zu einer neuen Umsetzung des Stoffes inspiriert haben.

Mehr: Ridley Scott über Blade Runner 2 & Prometheus 2 

Weavers Rückkehr in das Alien-Franchise wirft allerdings einige interessante Fragen auf. The Wrap  will nämlich in Erfahrung gebracht haben, dass der neue Alien-Film zeitlich nach dem kommenden Prometheus 2 spielen soll, und der wird schließlich ein weiteres Prequel zu Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt. Natürlich muss das nicht zwingend heißen, dass Blomkamps Version ebenfalls ein Prequel wird, aufgrund der Formulierung dieser Information sieht es aber stark danach aus.

Mehr: Ridley Scott will für Prometheus 2 neues Alien-Design 

Dies würde ein Auftreten Weavers allerdings äußerst fragwürdig machen - zum einen, weil die Figur ihren offiziell ersten Kontakt mit der feindseligen Alienrasse eben auch im ersten Alien-Film hatte, und zum anderen, weil die Schauspielerin seit jenem ersten Film um ganze 36 Jahre gealtert ist. Sollte Blomkamp das Drehbuch schreiben (was nicht unwahrscheinlich ist, war der talentierte Science-Fiction-Visionär doch bisher an jedem Drehbuch seiner Filme mindestens beteiligt), findet er aber vielleicht auch für diese Logiklücken eine Lösung - in einer Science-Fiction-Welt ist schließlich vieles möglich.

Was sagt ihr zu der Neuigkeit, dass Neill Blomkamp einen neuen Alien-Film machen darf?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News