Beliebt

Amazon Primes neuester Action-Kracher bricht 50 Millionen-Rekord: Kein anderer Film des Streamers war je so erfolgreich

02.04.2024 - 08:35 UhrVor 13 Tagen aktualisiert
Road HouseAmazon Prime
0
0
Der neueste Action-Blockbuster von Amazon Prime Video hat einen internen Rekord gebrochen. Kein anderer Original-Film des Streamers hat je solche Zahlen zum Start erreicht.

Wo Jake Gyllenhaal hinschlägt, wächst kein Gras mehr. Aber offenbar Streaming-Zahlen: So sieht es zumindest mit der Action-Neuauflage Road House aus, in der der Star als hartgesottener Türsteher eine Bande Verbrecher nach Zahngrößen sortiert. Das Remake ist mit 50 Millionen Views der erfolgreichste Original-Film von Amazon Prime.

Road House bei Amazon Prime: Was bedeutet der Erfolg des Action-Remakes?

Wie der Hollywood Reporter  auf Grundlage einer Amazon-Pressemitteilung berichtet, ist das Road House-Remake 50 Millionen Mal von Prime-Kunden angesehen worden. Damit gelinge dem Blockbuster der "größte globale Filmstart [eines Amazon-Originals] aller Zeiten", so der Streaming-Dienst. Aber was heißt das?

Schaut euch hier den Trailer zu Road House an:

Road House - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Wie genau sich ein "View" zusammensetzt, verrät Amazon nicht. Dementsprechend ist nicht klar, ob der Film tatsächlich 50 Millionen Mal in voller Länge gesehen wurde oder ob etwa bereits ein konsumierter Teil von 10 Minuten als "View" zählt. Bei Konkurrenten wie Disney+ wird dafür die Gesamtlänge des Films durch die Gesamtzahl der Zuschauer geteilt.

Dennoch ist für Road House von einem außergewöhnlichen Erfolg auszugehen, da Amazon Prime nur in Ausnahmen überhaupt die Zahlen seiner Originals veröffentlicht. Auch der Road House-Erstling mit Patrick Swayze galt seinerzeit als Erfolg, laut L.A. Times  insbesondere dank einer gewinnbringenden TV-Auswertung.

Mehr News:

Podcast: Die 15 besten Serienstarts im April bei Netflix, Amazon und Co.

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien im April, die bei Netflix, Amazon, WOW und Co. starten, stellen wir euch in der Monats-Übersicht vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Unter den 15 Streaming-Highlights der Serien findet ihr im April die großangelegte Sci-Fi-Videospiel-Verfilmung Fallout bei Amazon. Außerdem zeigt Netflix mit Ripley ein vielversprechendes Thriller-Remake mit Sherlock-Bösewicht und Robert Downey Jr. ist in The Sympathizer kaum wiederzuerkennen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News