Community
Awesome Dumb Robot Movie

Ehrlicher Trailer zur Roboterschlacht Pacific Rim

25.10.2013 - 10:18 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
21
4
Pacific Rim
© Warner Bros. Pictures Germany
Pacific Rim
Irgendwer muss es ja mal auf den Punkt bringen. Die Jungs von Screen Junkies haben es sich zur Aufgabe gemacht Trailer zu basteln, die alle Schwächen eines Films gnadenlos aufdecken. Und Pacific Rim kommt dabei noch ganz gut weg.

Pacific Rim war einer der effektgeladensten Blockbuster in diesem Sommer, in dem sich Roboter und Monster in brachialen Schlachten gegenseitig eine drüber hauen. Die Zuschauer wollten sich von den Effekten und den gigantischen Wesen beeindrucken lassen und Regisseur Guillermo del Toro ließ sich nicht lange bitten. Das Publikum erwartete keine ausgeklügelte Geschichte oder ausgezeichnetes Schauspiel, sondern Roboter, die kreischenden Monstern zeigen, was eine Harke ist. Der Honest Trailer von Screen Junkies zeigt, dass Pacific Rim am Ende nicht mehr ist als ein großes Effektfeuerwerk ist, doch das präsentiert der ehrliche Trailer auf eine sehr unterhaltsame Art und Weise.

Mehr: Ehrlicher Trailer verrät Wahrheit über Iron Man 3

Der Honest Trailer hält fest, dass Pacific Rim die beste Ansprache seit Independence Day enthält, der Film in der Tiefe seines Herzens aber ziemlich dumm ist, voller Logiklöcher steckt und dieser romantische Subplot am Ende kein Stück romantisch daherkommt. Alles das, was Pacific Rim also zum großen Popcorn-Kino macht, stellt der Honest Trailer in den Vordergrund. Wenn riesige Aliens aus dem iTunes Visualizer vom Bode des Ozeans auftauchen, werden die kompletten Ressourcen der Welt ausgegeben, um riesige Roboter zu bauen und ihnen ins Gesicht zu hauen. Der Trailer bringt es auf den Punkt.

Obwohl Pacific Rim in den USA nur knapp 100 Millionen US-Dollar einspielen konnte, war der Film vor allem außerhalb Amerikas und in China ein Riesenerfolg und spielte noch einmal 305 Millionen US-Dollar ein. Kein Wunder also, dass gemutmaßt wird, dass ein Sequel zur Monsterschlacht in den Startlöchern steht. Guillermo del Toro ließ vor kurzem jedenfalls schon einmal durchsickern, dass er plane, die Geschichte um die Kaiju weiterzuerzählen.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News