Harry Potter-Fans gedenken John Hurt mit Zauberstab-Zeremonie

Mr. Ollivander
© Warner Bros.
Mr. Ollivander

Der kürzlich verstorbene John Hurt spielte im Laufe seiner Karriere eine ganze Reihe von ikonischen Filmfiguren. Besonders wichtig für jüngere Zuschauer war die von Mr. Ollivander in Harry Potter und der Stein der Weisen und zehn Jahre später in den beiden finalen Teilen der Reihe, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2. Mr. Ollivander hat bei seiner in Relation zum Franchise überschaubaren Screentime deshalb solch einen hohen Stellenwert, weil er Harry Potter seinen allerersten Zauberstab überreicht. Mit John Hurts Tod ist somit ein Herzstück des Harry Potter-Franchise gestorben. Fans der Reihe hatten also allen Grund zur Trauer und brachten diesen in den beiden Theme Parks in Kalifornien und Florida zum Ausdruck.

Dort versammelten sich scharenweise Harry Potter-Anhänger, um ihre Zauberstäbe vor dem kleinen Laden von Mr. Ollivander in die Luft zu halten. Das Event war auch deshalb so stark besucht, weil John Hurts Tod kurz vor die jährlichen Harry Potter-Feierlichkeiten in den beiden Universal-Studios fiel und somit eine große Menge von Fans anwesend war. So sah es vor Ort aus:

"Ein berührender Moment bei der Harry Potter-Feier zu Gedenken des Schauspielers John Hurt."

"Potterheads würdigen John Hurt bei Ollivanders Zauberstab-Laden."

Laut Entertainment Weekly ist dies nicht das erste Mal, das diese Art von Gedenkfeier abgehalten wird. Dieselbe Aktion habe es anlässlich des Todes von Alan Rickman gegeben, sowie zum Tode von Wizarding World-Mitarbeiter Luis Vielma, der im Juni beim Anschlag auf Orlandos Nachtclub Pulse getötet wurde.

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.

Deine Meinung zum Artikel Harry Potter-Fans gedenken John Hurt mit Zauberstab-Zeremonie

822cd95a404249c483d4aa06dee5df89