Haunting of Hill House - Game of Thrones-Star in Netflix' Horror-Serie

Michiel Huisman in Game of Thrones
© HBO
Michiel Huisman in Game of Thrones

Im April gab Netflix die Bestellung der Horror-Serie The Haunting of Hill House bekannt. Mit Michiel Huisman findet sich nun voraussichtlich der erste Schauspieler im noch zu findenden Cast ein, berichtet The Hollywood Reporter. Zwar ist der Darsteller noch nicht final besetzt, gilt aber dem Bericht nach als klarer Favorit. Der Darsteller erlangte insbesondere durch die Verkörperung von Daario Naharis in HBOs Serie Game of Thrones Bekanntheit. Im Kino war Huisman zuletzt u.a. im Überlebensdrama Der große Trip - Wild und dem Zombie-Spektakel World War Z zu sehen.

Für Netflix adaptiert Mike Flanagan (Oculus) The Haunting of Hill House nach dem gleichnamigen, von Shirley Jackson verfassten und 1959 erschienenen Roman (dt. Titel: Spuk in Hill House). Dieser erzählt von vier Charakteren in einem achtzig Jahre alten Herrenhaus, das einst vom längst verstorbenen Hugh Crain erbaut wurde. Während ihres Aufenthalts erleben sie eine Reihe unerklärlicher Ereignisse, wobei insbesondere die schüchterne, in sich gekehrte Eleanor Vance mit den Vorkommnissen zu hadern hat.

Michiel Huisman soll in The Haunting of Hill House als Steven Crane, dem ältesten Spross der Crane-Familie und Autor übernatürlicher Geschichten, zu sehen sein. Einst schrieb Crane Memoiren über das Familienleben im Hill House. Zuvor erschienen mit Bis das Blut gefriert (1963) und dem technisch aufwendigen Das Geisterschloss (1999) bereits zwei Kino-Adaptionen des Buchstoffes. Wann Netflix seine zehnteilige Horror-Serie veröffentlichen wird, ist indes noch unklar.

Freut ihr euch schon auf Netflix' Horror-Serie The Haunting of Hill House?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Haunting of Hill House - Game of Thrones-Star in Netflix' Horror-Serie

1a805218cee041788a3af9e921a47518