Community
Remake von Agatha Christie Klassiker

Ridley Scott sucht Mörder im Orient Express

13.12.2013 - 19:00 Uhr
6
2
Mord im Orient Express
© Kinowelt
Mord im Orient Express
Die 1974er-Adaption von Mord im Orient Express erhielt nicht nur sechs Oscarnominierungen, sondern konnte auch mit einem herausragenden Ensemble glänzen. Ridley Scott wagt sich nun an eine Neuauflage des mörderischen Romans von 1934.

Bei der oscarprämierten Adaption des Agatha Christie Mysterie-Romans Mord im Orient Express versammelt Regisseur Sidney Lumet 1974 einen beeindruckenden Cast mit einer Reihe großer Namen. Darunter waren hochkarätige Schauspieler wie Albert Finney, Lauren Bacall, Ingrid Bergman, Jacqueline Bisset, Sean Connery und Anthony Perkins, die mit ihrem Talent einen unvergesslichen und spaßigen Thriller auf die Beine stellten. Doch nun scheinen Ridley Scott, Simon Kinberg und Mark Gordon sich zu Aufgabe gemacht zu haben, aus dem Schatten dieser herausragenden Verfilmung hervorzutreten. Laut The Hollywood Reporter werden die drei Herren eine brandneue Adaption der klassischen Geschichte produzieren.

Mehr: Lionsgate verfilmt Bestseller über Jesus von Nazareth

Der bekannte Orient Express von Paris nach Instanbul stellte seinen Betrieb zwar 1977 ein, doch Fox ist bereit, den Zug noch einmal auf Reisen zu schicken. Sie erwarben die Rechte an Agatha Christies Mörder-Geschichte aus dem Jahre 1934, welche die Ermittlungsarbeiten des Detektivs Hercule Poirot in den Mittelpunkt stellt, der einen mysteriösen Mord im Orient Express aufklären will. Schon 2011 wurde versucht, die mitreißende Geschichte erneut zu adaptieren, doch der TV-Film mit Alfred Molina stieß bei Publikum und Kritikern auf wenig Begeisterung. Mit den drei Produzenten an Bord ist Fox zurzeit auf der Suche nach einem Drehbuchautor, also ist bisher auch nicht bekannt, wer diesmal in die Rolle des belgischen Detektivs schlüpfen wird.

Nachdem Ridley Scott den vom Publikum und Kritikern sehr gemischt aufgenommenen The Counselor in die Kinos brachte, befindet er sich zurzeit in der Produktion des Bibel-Epos Exodus: Götter und Könige, wohingegen Mark Gordon am nächsten Narnia-Film mit dem Titel The Chronicles of Narnia: The Silver Chair arbeitet.

Was sagt ihr zu einem Remake von Agatha Christies Klassiker Mord im Orient Express?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News