Wizard of Lies
© HBO
Wizard of Lies

Robert De Niro ist der Wizard of Lies im Trailer zum Film über Milliarden-Betrug

Der Dirty Grandpa ist nichts gegen den ganz realen Börsenmakler Bernie Madoff, der 2008 des größten Finanzbetrugs in der US-Geschichte überführt wurde. Madoff verursachte seinen Anlegern Milliardenverluste und ein aufsehenerregender Prozess war die Folge. Das perfekte Thema für einen HBO-Film eigentlich. The Wizard of Lies heißt das Projekt, für das Regisseur Barry Levinson mit seinem Wag the Dog-Kollegen Robert De Niro einen vielversprechenden Hauptdarsteller aufbietet. Oben könnt ihr den ersten längeren Trailer sehen, der außerdem mit Michelle Pfeiffer als Ruth Madoff sowie Alessandro Nivola und Nathan Darrow als Söhne Mark und Andrew Madoff aufwartet.

Mit einem Ponzi-Schema bereicherte sich Bernie Madoff über Jahre an Anlegern, denen er Gewinne versprach, die unmöglich zu erreichen waren. Als der Investment-Fond 2008 vor Zahlungsproblemen stand, gestand Madoff gegenüber seiner Familie den nahenden Zusammenbruch ein. Seine Söhne meldeten sich daraufhin bei den Behörden. Basierend auf Diana B. Henriques Sachbuch The Wizard of Lies: Bernie Madoff and the Death of Trust erzählt der HBO-Film, wie der Milliarden-Betrug aufflog und welche Konsequenzen dieser für Anleger und die Familie Madoff selbst hatte.

Neben Robert De Niro und Michelle Pfeiffer wartet das Ensemble mit Hank Azaria, Lily Rabe und Kristen Connolly auf. Am 20.05.2017 zeigt HBO den Film in den USA.

Habt ihr Lust auf The Wizard of Lies bekommen?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
"It's true we had a gentleman's agreement, but unfortunately, I am no gentleman."

Deine Meinung zum Artikel Robert De Niro ist der Wizard of Lies im Trailer zum Film über Milliarden-Betrug

3d92dc8ea82e4a6ea4fba4ad37b912fb