Nach dem Finale

Showtime denkt über Dexter-Spin-Off nach

Dexter
© Showtime
Dexter

In diesem Jahr gehen einige langjährige Serien zu Ende. Angesichts der vielen News über Spin-Offs (The Walking Dead, Better Call Saul) und Aufteilungen (Breaking Bad, Mad Men) dieser beliebten Serien, habe ich gar schon etwas über das Ende des “goldenen TV-Zeitalters” gelesen. Ganz so melodramatisch liegt die Sache sicher nicht. Auch weiterhin werden neue, originäre Serien produziert. Dennoch zeichnet sich ein Trend ab. Die nächste langjährige Serie, die ein Ableger bekommen soll, ist Dexter. Der liebenswürdige Serienkiller mit dem Moral-Kodex hat gestern seine Akten geschlossen. Damit sind acht Jahre Sicherheit bei Showtime vorbei. Ein Spin-Off soll nun das unbekannte offene Gewässer neuer Serien in die Vertrautheit eines Swimmingpools verwandeln.

Offizielle Pläne gibt es allerdings noch nicht. Der Entertainment Chef von Showtime, David Nevins, sagt gegenüber The Hollywood Reporter, dass ein Dexter-Ableger die Balance zwischen Vertrautheit und Originalität halten sollte: “Wir verbringen viel Zeit damit, darüber zu reden wie wir die Show am Leben halten können. Also wird es wahrscheinlich eine etwas komplexere originäre Idee als ein klassisches Spin-Off.” Auch der aktuelle Showrunner Scott Buck ist Interessiert an einem Spin-Off. Durch seinen neu geschlossenen Zweijahresvertrag mit Showtime, stehen die Chance gut, dass er auch die neue Serie leiten wird. Auf die Frage, wie er sich ein Dexter Spin-Off vorstellt sagt Buck: “Das ist eigentlich eher eine Frage für Showtime als für mich. Aber wenn sie damit vorangehen wollen, stehe ich absolut zur Verfügung. Natürlich habe ich auch Ideen. Deb und Quinn wären toll. Ich denke, sie sind ein großartiges Duo.”

Mehr: Höhepunkte aus sieben Staffeln Dexter in einem Video

Aus Deb und Quinn dürfte allerdings nichts werden. Jennifer Carpenter, welche Dexters Schwester Debra Morgan spielt, hat mehrfach betont, dass sie den Charakter durchgespielt hat und demnach keinen Anlass sieht, noch einmal in die Rolle zu schlüpfen. Demnächst startet mit Penny Dreadful eine Serie auf Showtime, die Nevins im Vergleich mit Dexter als sehr unterschiedlich beschreibt, aber genau das sei, was Dexter-Fans interessieren sollte: “[Penny Dreadful] ist eine wahrhaftige Horror-Serie.”, sagt er.

Was haltet ihr von einem Dexter-Spin-Off?

moviepilot Team
maximahls Juliane Görsch
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Showtime denkt über Dexter-Spin-Off nach

5c908c58988e4fba88f66644fb1801b2