Star Wars als Horrorfilm: Doctor Strange-Macher verrät grandiose Idee

10.03.2020 - 15:25 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
22
0
Star Wars 9: Der Aufstieg SkywalkersAbspielen
© Disney
Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
Doctor Strange-Regisseur Scott Derrickson hat eine faszinierende Idee für die Sternensaga enthüllt, die Star Wars im Geiste eines Horrorklassikers zeigen würde.

Star Wars verbinden viele sicherlich am ehesten mit großen Abenteuern an unterschiedlichsten Orten, Weltraumschlachten und natürlich Lichtschwertduellen. Zumindest die Kinofilme stehen allesamt in der Tradition epischer und mehrteiliger Erzählungen, allen voran die im letzten Jahr zu Ende gegangene Skywalker-Saga.

Der für Doctor Strange bekannte Filmemacher Scott Derrickson hat kürzlich eine Star Wars-Idee enthüllt, die einen ganz anderen Ansatz verfolgen und das Franchise mit einem Horrorklassiker aus den 80ern verbinden würde.

Beim Doctor Strange-Macher trifft Star Wars auf das pure Grauen

Demnach würde der Regisseur einen Star Wars-Film mit R-Rating im Stile des Kultstreifens Das Ding aus einer anderen Welt (1982) von John Carpenter drehen. Als Handlungsort würde passenderweise der Eisplanet Hoth dienen. Im Carpenter-Film sieht sich die Besatzung einer Forschungsstation mit einer außerirdischen Kreatur in der verschneiten und frostigen Antarktis konfrontiert. Derrickson schrieb bei Twitter (via Screen Rant ):

Wurde gerade gefragt, wie mein Star Wars-Film aussehen würde. Ich antwortete, dass ich HOTH machen würde - ein R-Rated-Horrorfilm auf einem Eisplaneten in der Tradition von Das Ding aus einer anderen Welt oder Lovecrafts In The Mountains of Madness, mit null Verbindung zu bisher bekannten Figuren oder Geschichten.
Das Ding aus einer anderen Welt

Horrorfans mit Star Wars-Neigung sollten sich aber vielleicht nicht zu früh auf einen düsteren Ableger der Saga freuen. Auf Twitter  stellte Derrickson klar, dass er diese Idee nicht offiziell vorgeschlagen und lediglich auf eine Frage reagiert habe. Er selbst gibt dem Ganzen ohnehin keine Chance: "Aber das wird nie passieren."

Hoth ist eine der bekanntesten Star Wars-Welten

In der Star Wars-Filmreihe tauchte Hoth bisher im zweiten Teil des Franchises, Das Imperium schlägt zurück aus dem Jahre 1980, in Erscheinung. Hierin diente der Planet als Standort für eine geheime Basis der Rebellen im Kampf gegen das Imperium. Die Schlacht von Hoth gilt als eine der bekanntesten Sequenzen der kompletten Saga und verankerte ihren Handlungsort im Gedächtnis vieler Star Wars-Fans.

Hoth in Das Imperium schlägt zurück

Doctor Strange-Macher Derrickson begann seine Karriere übrigens im Horrorgenre mit Filmen wie Der Exorzismus von Emily Rose, Sinister und Erlöse uns von dem Bösen. Zuletzt äußerte der US-Amerikaner nach seinem Doctor Strange 2-Ausstieg als Regisseur Interesse an einem anderen düsteren Stoff. Demnach interessiere ihn ein neuer DC-Film rund um Constantine.

Noch ist unklar, was auf der großen Leinwand konkret mit der Sternensaga geschieht. Der nächste Star Wars-Film ist für 2022 geplant.

Star Wars trifft Das Ding: Wie fändet ihr den Horroransatz für die Sternensaga?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News