Community

Stieg Larssons Millennium-Trilogie wird fortgesetzt

18.12.2013 - 19:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
15
3
Szene aus Verblendung
© NFP Marketing & Distribution
Szene aus Verblendung
Laut einer Erklärung des schwedischen Verlegers Norstedts wird Stieg Larssons Thriller-Reihe um den Journalisten Mikael Blomkvist und die Hackerin Lisbeth Salander fortgesetzt. Ein Autor wurde bereits gefunden.

Als der schwedische Schriftsteller Stieg Larsson im November 2004 starb, hinterließ er drei fertige Romane sowie ein angefangenes Buch einer ursprünglich auf 10 Bände angelegten Reihe. Deren Hauptpersonen waren ein Journalist namens Mikael Blomkvist und eine Hackerin namens Lisbeth Salander waren. Die ersten drei Bücher wurden in den ersten Jahren nach seinem Tod als Millennium-Trilogie veröffentlicht und im Jahr 2009 erstmals verfilmt. Doch was war eigentlich mit dem unfertigen vierten Manuskript passiert?

Auf diese Frage gibt die Washington Post nun eine Antwort, die Fans der Millennium-Trilogie aufhorchen lassen wird. Denn gestern gab der schwedische Verleger Norstedts bekannt, dass ein Autor gefunden wurde, der Stieg Larssons Millennium-Reihe fortsetzen wird. David Lagercrantz, der durch das Buch I am Zlatan, eine Biographie über den Kapitän der schwedischen Fußball-Nationalmannschaft, bekannt wurde, wird die Geschichte um Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander weiterführen. Der vierte Band wird jedoch nichts von dem beinhalten, was Stieg Larsson für das vierte Buch angedacht hatte, so die Verlagsleiterin Eva Gedin.

David Lagercrantz war zunächst skeptisch, was die Fortsetzung von Stieg Larssons Werk angeht. Seine Meinung änderte sich jedoch, als er die drei Bücher erneut las. “Ich fühlte immer mehr, dass Blomkvist und Salander es verdient haben, länger zu leben”, so der Autor. Über den Plot des bisher titellosen Buches wollte David Lagercrantz nichts sagen, ließ sich jedoch zu der Bemerkung hinreißen, dass in Zeiten der NSA eine Hackerin wie Lisbeth Salander erforderlich ist.

Das vierte Buch der Blomkvist/Salander-Reihe wird im August 2015 erscheinen. Bei einem Erfolg wird sicherlich auch über eine Verfilmung zu reden sein. Bis dahin erwartet uns erst mal das US-Remake von Verdammnis. Verblendung wurde 2011 bereits erfolgreich von David Fincher neu verfilmt. Darin spielten Daniel Craig und Rooney Mara die Hauptrollen.

Kommentare