Wenn du eine Liste abonnierst bekommst du in deinem Dashboard eine Nachricht, wenn ein User neue Filme hinzufügt.
| 0 Abonnenten | Alle Listen von moviesforlife | Listen-Charts

"Der Dunkle Turm" von Stephen King – Versuch eines Rankings 9 Einträge

Konzipiert als Stephen Kings zentrales Werk, stellt "Der Dunkle Turm" ein literarisches Bindeglied zwischen den Erzählebenen nahezu jedes von King publizierten Romanes dar, verknüpft diverse Narrative, Charaktere und wiederkehrende Motivsysteme aus dem Multiversum des populären Schriftstellers und verwebt deren Texte wie Subtexte zu einem in acht Romane untergliederten Low-Fantasy-Zyklus, dem "Opus magnum" von Kings Bibliographie.
Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen!
  • 1
    The Dark Tower
    Die untenstehende Liste stellt den Versuch einer qualitativen Einordnung aller acht Bände von "Der Dunkle Turm" dar. Die Wertungen verhalten sich analog zu meinem Filmbewertungssystem und werden in einigen Tagen wieder entfernt.

    The Dark Tower

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    Ø Community Bewertung-
  • 2
    "Der Dunkle Turm IV - Glas" ~ Intime Einblicke in die Bewusstseinslandschaft eines Getriebenen. Komplex durchdachtes, sinnlich-romantisches Epos, getragen von einer großen deterministischen Tragik. Kings Prosa liest sich selten sensibler. Ein Meisterwerk.

    Glass Kanada · 2015

    von Vince D'Amato, mit Casey Manderson und Patrick Carr

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 3
     Wind
    "Der Dunkle Turm VIII - Wind" ~ Raffiniert konstruierter, häufig miss- bis unverstandener Nachtrag. Eine durch drei Chronologie-/Binnenebenen transzendierende Parabelerzählung über das Streben nach Wiedergutmachung als emanzipatorischer Adoleszenzprozess.

    Wind Serbien · 2016

    von Tamara Drakulic, mit Tamara Stajic und Tamara Pjevic

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 4
    Der gläserne Turm
    "Der Dunkle Turm VII - Der Turm" ~ Ungeachtet der geschwätzigen, aufdringlichen Erzählstimme ist "Der Turm" ein epochaler und erschreckend konsequenter Zyklus-Abgesang. Im poetischen Schlusskapitel wird die Heldenreise ihr eigener Zielpunkt. Wunderschön.

    Der gläserne Turm Deutschland · 1957

    von Harald Braun, mit Lilli Palmer und O.E. Hasse

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 5
    Drei
    "Der Dunkle Turm II - Drei" ~ Souverän spinnt King plastisch strukturierte Spannungsszenarien, dringt tiefer in die Lebensrealitäten seiner Hauptfiguren vor und erdenkt den als Analogieskizze konzipierten Inhaltsrahmen zum organischen Charakterdrama.

    Drei Serbien und Montenegro · 1965

    von Aleksandar Petrovic, mit Velimir 'Bata' Zivojinovic und Ali Raner

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 6
    Schwarz
    "Der Dunkle Turm I - Schwarz" ~ Das mit Abstand gleichnishafteste Segment des Roman-Zyklus'. Eine antichronologisch formulierte Selbstfindungslitanei - stilistisch angenehm roh, gar schmutzig - voll unterschwellig transportiertem Prologcharakter.

    Schwarz Deutschland · 2011

    von Florian Kerber, mit Tim Bergmann und Natascha Paulick

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 7
    "Der Dunkle Turm V - Wolfsmond" ~ Arg aufgebläht und gleichsam fürchterlich trivial. Sowohl der mustergültige Spannungsaufbau als auch die grandiose Konfliktkonstruktion kulminieren in einer albernen, jedweder Kreativität widersagender Antiklimax.

    Wolfsmond USA · 1978

    von Bruce Kessler, mit Robert Foxworth und Joe Penny

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 8
    Susanna
    "Der Dunkle Turm VI - Susannah" ~ Müdes Brückenwerk mit punktuell selbstherrlichen autobiographischen Zäsuren. Immerhin gelingen King die narrative Vorbereitung des finalen Handlungskapitels und der Aufbau einer mehrdimensionalen Antagonistin.

    Susanna

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 9
    Der Todeszug
    "Der Dunkle Turm III - Tot" ~ Die erste Romanhälfte ist fast durchgehend katastrophale Schundliteratur, der Mittelteil ein fades Intermezzo. Allein der Schlussakt erweitert die Handlung zum reifen Thriller-Konstrukt. Dennoch konstant spannend geschrieben

    Der Todeszug Deutschland · 1999

    von Jörg Lühdorff, mit Jörg Schüttauf und Claudia Michelsen

    Zu Listen hinzufügen
    moviesforlife
    Bewertung5.5Geht so
2 gefällt das

lädt ...
Ab 4. Juni nur im Kino!Rettet den Zoo