Wenn du eine Liste abonnierst bekommst du in deinem Dashboard eine Nachricht, wenn ein User neue Filme hinzufügt.
| 10 Abonnenten | Alle Listen von colorandi_causa | Listen-Charts

Film- und Serientagebuch 2019 473 Einträge

*Erstsichtung / **Zweitsichtung / ***Mehrfachsichtung - Auf ein Neues
Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen!
  • 1
    *31.12.: Vielen Dank für's Lesen!

    Les quatre cents farces du diable Frankreich · 1906

    von Georges Méliès, mit Georges Méliès

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 2
    Freiheit
    *30.12.: Jeder fängt mal klein an, auch wenn er über Großes referieren möchte.

    Freiheit USA · 1966

    von George Lucas, mit Randal Kleiser

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.0Geht so
  • 3
    *29.12.: Fühlte sich streckenweise wie ein Proseminar in Sachen Kunsthistorik an und versuchte das Mysterium Van Gogh für mein Empfinden zu stark zu konkretisieren und mit Erklärungsfetzen abzuhandeln. Trotzdem (auch wegen Dafoe) immer noch ganz gut.

    Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit USA/Frankreich/Großbritannien/Schweiz/Irland · 2018

    von Julian Schnabel, mit Willem Dafoe und Rupert Friend

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 4
    *28.12.: Teilweise ein wenig zu sehr gestelztes Theater statt Film der puren Emotionen, aber als Melodram immer noch sehr erhaben, was vor allem an der wunderbaren Kamera liegt, die hier als Akteur auftritt wie selten zuvor. In the Mood for Harlem.

    Beale Street USA · 2018

    von Barry Jenkins, mit KiKi Layne und Stephan James

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 5
    *27.12.:Auch wenn man sie nicht mit GoT vergleicht, stinkt diese Serie im Vergleich zum aktuellen Stand ziemlich ab. Außer billigen Effekten, schlechten Dialogen und angestrengtem Schauspiel bleibt nix wirklich hängen. Als Trash leidlich unterhaltsam.

    The Witcher

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 6
    Fire Force
    *27.12.: Völlig underrated und schon zu Beginn der ersten Staffel zerredet. Mit das beste und ehrlichste im Shonenbereich, was es derzeit gibt und dazu sehr ansehnlich und überzeugend animiert. Charakter noch und nöcher, aber zu wenig Worldbuilding.

    Fire Force

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 7
    *27.12.: Erzählt so gut wie nix. Baby Yoda als Marketingtool ist zwar süß aber eben auch nur das. Blöder Humor trifft auf pathetischen Einheitsbrei und eigentlich waren auch nur 2 Folgen wirklich "gut". Mitunter den Charme von Herkules & Xena.

    The Mandalorian

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 8
    *26.12.: Nimmt sich Zeit und kulminiert in einem zynischen aber logischen Finale. Kann man als politischen und gesellschaftlichen Kommentar verstehen und mit John Cusack und Emile Hirsch hat er gar noch zwei im Gepäck, die als verschollen galten.

    Never Grow Old Irland · 2019

    von Ivan Kavanagh, mit John Cusack und Emile Hirsch

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 9
    *26.12.: Ein sehr klassischer Whodunit mit einer Menge Witz, guten Performances und einer Regie, die alles zusammenhält und richtig ordnet. Die politischen Untertöne sind zwar nicht subtil, aber auch nicht penetrant. Schöner Fall für Jura-Erstis.

    Knives Out USA · 2019

    von Rian Johnson, mit Daniel Craig und Chris Evans

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 10
    No Guns Life
    *26.12.: Neo-noir Thriller mit dem typischen hardboiled Detektiv, der in diesem Stück zu einer laufenden Waffe gemacht wurde - samt Kopf als Revolver. Schön anders als der Rest und damit schon Balsam für meine Anime-Seele. Hat aber noch Luft nach oben.

    No Guns Life

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 11
    *24.12.: Natürlich ein Märchen. Aber zumindest zu Weihnachten kann man mal dran glauben.

    Ist das Leben nicht schön? USA · 1946

    von Frank Capra, mit James Stewart und Donna Reed

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 12
    *23.12.: Sein bester bisher. Die Umkehrung der Machtverhältnisse, die Entlarvung des ehrenvollen Gangsters und China im Wandel der Zeit - alles eingefangen als schmerzvolles Drama der leisen Schreie. Natürlich ein Triptychon.

    Asche ist reines Weiß China/Frankreich/Japan · 2018

    von Zhangke Jia, mit Tao Zhao und Fan Liao

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 13
    *23.12.: Ein sehr geradliniger und schnörkellos erzählter Krimi, der seinen Heist mit Detailverliebtheit zelebriert. Karma ist keine Schlampe, sie ist eine Kugel.

    Rififi Frankreich · 1955

    von Jules Dassin, mit Jean Servais und Carl Möhner

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 14
    *22.12.: Im Leuchtturm geht es düster zu. Diese Bilder! Diese expressionistischen Bilder sind der Wahnsinn - und nicht nur die sind es!

    Der Leuchtturm USA/Kanada · 2019

    von Robert Eggers, mit Willem Dafoe und Robert Pattinson

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 15
    *21.12.: Für Freunde des obskuren Humors, die bereits mit Giorgos Lanthimos oder Quentin Dupieux anbandeln konnten und sich an der Dekonstruktion von Männlichkeitsbildern nicht satt sehen können.

    The Art of Self-Defense USA · 2019

    von Riley Stearns, mit Jesse Eisenberg und Alessandro Nivola

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 16
    *20.12.: Wunderschöne Bilder treffen auf große Leerstellen, die auch die stimmungsvollen Momente erzählerisch nicht vollends wuchten können.

    Cold War - Der Breitengrad der Liebe Polen/Frankreich/Großbritannien · 2018

    von Pawel Pawlikowski, mit Joanna Kulig und Tomasz Kot

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 17
    *19.12.: Aus Wissenschaft und Wissenschaflter macht Tom Harper Schmonzes und Schmonzette.

    The Aeronauts Großbritannien · 2019

    von Tom Harper, mit Eddie Redmayne und Felicity Jones

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 18
    *18.12.:House of Cards trifft auf eine Highschool-Telenovela und irgendwie funktioniert das. Neben dem Spiel mit diversen Klischees gibt es auch verdammt einfühlsame Momente. Selbst das Schauspiel und die Dialoge sind rundum gelungen. S2 kann kommen!

    The Politician

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 19
    *18.12.: Joachim Trier inszeniert ein Gefängnis voller unterdrückter Gefühle und schafft es dafür Bilder zu finden, die nicht nur auf metaphorischer Ebene funktionieren.

    Thelma Norwegen/Frankreich/Dänemark/Schweden · 2017

    von Joachim Trier, mit Eili Harboe und Kaya Wilkins

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 20
    *17.12.: Verbindet fast alle Elemente, die ich an Animes hasse. Einzig die Stumpfheit des MCs hat mich überzeugt.

    Goblin Slayer

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung3.0Schwach
  • 21
    *17.12.: Weder lustig noch clever. Eher penetrant marvelig.

    Marvel One-Shot: Item 47 USA · 2012

    von Louis D'Esposito, mit Lizzy Caplan und Maximiliano Hernández

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 22
    *16.12.: Gintama kann man leider niemanden empfehlen, der sich mit der japanischen (Pop-)Kultur nicht ausreichend auseinandergesetzt hat und dazu noch eine Menge Animes kennt. Dabei ist die Serie mit das Lustigste und zuweilen anrührend intelligent.

    Gintama

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 23
    *15.12.: Als Fan der Graphic Novel, aber auch als Fan von The Leftovers kann ich nur eins sagen: Eggcelent!

    Watchmen

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung9.0Herausragend
  • 24
    *15.12.: Eher fulminantes Erlebnis denn geniale Erzählung. Aber hey, das macht schon einiges her.

    Magic Mike USA · 2012

    von Steven Soderbergh, mit Channing Tatum und Matthew McConaughey

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 25
    *14.12.: Dramturgisch genau das, was man von einem Gerichtsthriller erwarten kann. Jack Nicholsons kurzer aber prägnanter Auftritt und die dialoglastigen Dominanzspielchen machen ihn aber mindestens sehenswert.

    Eine Frage der Ehre USA · 1992

    von Rob Reiner, mit Tom Cruise und Jack Nicholson

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 26
    *13.12.: Selbst für Bay ziemlich blöd und vor allem extrem unlustig. Ich widerspreche auch darin, dass der Anfang das Beste am Film sei. Der ist ein einzigartiges Schnittverbrechen. Dafür ist der Hochhausheist fast schon angenehme und gewiefte Action.

    6 Underground USA · 2019

    von Michael Bay, mit Ryan Reynolds und Ben Hardy

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 27
    Dr. Stone
    *13.12.: Bei aller Liebe zur Wissenschaft und der Neugier, die diese Serie auslösen könnte, ist dieser alleswissende Neunmalklug als Protagonist einfach ein Shonentrope, den ich gerade hier für zu erzwungen halte.

    Dr. Stone

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 28
    Ballade vom kleinen Soldaten
    *12.12.: Wie immer ist Herzog mitten drin statt nur dabei. Dabeisein heißt in diesem Fall, den Kindersoldaten in Nicaragua über die Schulter zu schauen und sie für den Kampf brennen zu sehen. Ein Kampf, den sie nicht verstehen können.

    Ballade vom kleinen Soldaten Deutschland · 1984

    von Werner Herzog, mit Werner Herzog

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 29
    *11.12.: Ich habe nicht viel erwatet und wurde trotzdem enttäuscht. Von ein paar netten Animationen mal abgesehen, ist das selbst in der Dragon-Ball-Logik ganz großer Schwachsinn und die Figurenverwertung reines Marketing mit wirren Blödeleien.

    Dragon Ball Super: Broly Japan · 2018

    von Tatsuya Nagamine, mit Masako Nozawa und Ryô Horikawa

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 30
    *11.12.: Ang Lee ist zynisch geworden und seine unnötige Versteifung auf die Technikspielerei macht sich nicht einmal bezahlt. Die Action schwankt genauso stark wie der Verjüngungseffekt, der das ein oder andere Mal nur nach billigen Deepfake ausschaut.

    Gemini Man USA/China · 2019

    von Ang Lee, mit Will Smith und Mary Elizabeth Winstead

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 31
    *10.12.: Versucht seinen Blödsinn mit Pathos zu ummanteln. Da helfen auch die mitunter schönen Animationen nichts. Ein Charakter belangloser als der andere; niemand wird richtig aufgebaut und am Ende ist es einem völlig egal, was mit wem wie geschieht.

    Die Walkinder

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 32
    *9.12.: Ich habe irgendwie etwas komplett Anderes erwartet; mehr Comedy und wesentlich schriller in seiner Darstellung. Letzten Endes ist es aber eine kluge Charakterstudie geworden, die immer noch am Zeitgeist nagt. Vielleicht mehr denn je?!

    Ghost World USA · 2001

    von Terry Zwigoff, mit Bob Balaban und Joy Bisco

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 33
    *7.12.: Es ist vor allem die Ensembleleistung, die diese "Das Fenster zum Hof"-Adaption zum kurzweiligen aber launigen Vergnügen machen. Besonders die Chemie zwischen Keaton und Allen stimmt.

    Manhattan Murder Mystery USA · 1993

    von Woody Allen, mit Woody Allen und Diane Keaton

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 34
    *6.12.: Das Kind war mir beinahe scheißegal, aber Adam Driver weinen zu sehen, hat mich mehr mitgenommen, als ich zugeben möchte. Wenn ich Greta Gerwig wäre, hätte ich Angst, wenn der Menne am nächsten Script seins Films sitzt.

    Marriage Story USA · 2019

    von Noah Baumbach, mit Scarlett Johansson und Adam Driver

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 35
    *5.12.: Die 2. Staffel fällt zwar im Gegensatz zur ersten relativ stark ab, aber das macht sie immer noch besser als 90% des Rests. Für die 11 Episoden hat man sich inhaltlich aber doch etwas übernommen und erst im Finale wieder auf die Spur gefunden.

    Psycho-Pass

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 36
    *5.12.: Der CG-Animationsstil hat sich dann doch etwas verbessert. Auf der anderen Seite ein 0815 Protagonist, kaum Worldbuilding und leere Städte.

    Levius

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.0Geht so
  • 37
    *4.12.: Es sind hauptsächlich die Stimmungsbilder und das man manche Sachen eben unausgesprochen lässt und allein auf die Wirkung der Bilder vertraut, die die Serie über das Mittelmaß retten. Ansonsten empfand ich sie in der 2. Staffel als unstrukturiert.

    Tokyo Ghoul

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 38
    *3.12.: Ich fühlte mich ein wenig wie Gabriel Byrne im Film: Völlig ratlos, in was ich da reingeraten bin. Als Horrorfilm durchaus raffiniert und dank der Kamera und der langen Einstellungen wohltuend anders, aber als Drama eine (fast) Vollkatastrophe.

    Hereditary - Das Vermächtnis USA · 2018

    von Ari Aster, mit Toni Collette und Gabriel Byrne

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 39
    *2.12.: Als Vorfilm zu Ice Age 4 bekam man also eine Ayn Rand Abrechnung zu sehen. Find ich ganz witzig, wenngleich das ein wenig zu gewollt wirkt.

    Der längste Kita Tag USA · 2012

    von David Silverman

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 40
    *2.12.: Die Marvelisierung der "Frauenpower".

    Marvel One-Shot: Agent Carter USA · 2013

    von Louis D'Esposito, mit Hayley Atwell und Bradley Whitford

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.0Geht so
  • 41
    *1.12.: Angesichts der Tatsache, dass dieser Anime hoch im Kurs steht und gerne mal Bestenlisten schmückt, bin ich dann doch sehr ernüchtert. Das ist ordentlich animiert, aber eine Story sucht man vergebens und die Charaktere haben kaum Spielraum.

    Black Lagoon

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 42
    ***30.11.: Missverstandenes (fast) Meisterwerk. Nochmal zur Wichtelaktion besichtigt. Siehe Kommentar.

    A.I. - Künstliche Intelligenz USA/Großbritannien · 2001

    von Steven Spielberg, mit Haley Joel Osment und Frances O'Connor

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 43
    *29.11.: "Je suis là".

    Ich habe meinen Körper verloren Frankreich · 2019

    von Jérémy Clapin, mit Patrick d'Assumçao und Victoire Du Bois

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 44
    *28.11.: Ungeachtet dessen, dass sich aus der Thematik interessante Szenerien ergeben, fehlt es der Serie leider etwas an Struktur. Am schlimmsten sind jedoch die Animationen der Charaktere. Die Gesichter sind tot.

    Ajin - Demi-Human

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 45
    *27.11.: Danke Netflix!

    The Irishman USA · 2019

    von Martin Scorsese, mit Robert De Niro und Al Pacino

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 46
    *26.11.: Kurz, knackig, klug. Gern mehr Horror dieser Art, der die Grenzen der Menschlichkeit in einer absoluten Notsituation psychologisch auslotet, aber konkrete Antworten vermeidet und sie dem Zuschauer überlässt.

    It Comes at Night USA · 2017

    von Trey Edward Shults, mit Joel Edgerton und Christopher Abbott

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 47
    Aaron Ehasz
    *25.11.: Der Prinz der Drachen ist auch in der dritten Staffel immer noch ein netter Spaß für Zwischendurch, der seine GoT und LotR Anleihen seinem Zielpublikum entsprechend gerecht umwandelt und in Szene setzt.

    Aaron Ehasz

    Beteiligt an 1 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    Fans Geburtstag: 16.06.1973
  • 48
    *25.11.: Ein einziges, ambitioniertes Tohuwabohu, das zum Ende hin mit zu vielen Twists nervt. Bis dahin ist das eine meist unstrukturierte Reise durch tolle Kulissen, in der man etwas Angst haben muss, vom Holzhammer erschlagen zu werden.

    Carnival Row

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 49
    The Eccentric Family
    *24.11.: Überraschung! The Eccentric Family nutzt die mytholigschen Figuren der Tanuki und Tengu, um ein Bild der Gesellschaft zu zeichnen und familiäre Tragödien zu beleuchten. Das ist nicht nur eigenwillig, sondern auch noch wunderbar inszeniert.

    The Eccentric Family

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 50
    *23.11.: Ein kurzweiliger Film Noir, der natürlich durch das ungewöhnliche Setup punktet und dabei keine Gefangenen macht.

    Felidae Deutschland · 1994

    von Michael Schaack, mit Ulrich Tukur und Mario Adorf

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 51
    *22.11.: Sind die japanischen Begierden deswegen so "diversifiziert", weil man sich ansonsten nur dem biederen Trott hergibt?

    A Snake of June - Rinkos Geheimnis Japan · 2002

    von Shin'ya Tsukamoto, mit Asuka Kurosawa und Yuji Kohtari

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 52
    *21.11.: Best Bromance of the year.

    Once Upon a Time ... in Hollywood USA/Großbritannien · 2019

    von Quentin Tarantino, mit Leonardo DiCaprio und Brad Pitt

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 53
    *20.11.: Fühlte sich zwischenzeitlich ein wenig nach Antonionis "Blow Up" und "L’avventura" an, nur dass einem am Ende eine Auflösung erwartet. Schade insofern, als dass ich mich noch stärker in der Performance von Vikander hätte verlieren können.

    Wo die Erde bebt USA · 2019

    von Wash Westmoreland, mit Alicia Vikander und Riley Keough

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 54
    Three Stones for Jean Genet
    *19.11.: Patti Smiths Stimme ist teilweise so rau, dass ich mir nicht sicher war, ob evtl. meine Boxen einen weghaben. Mit Jean Genet verbindet mich nur sein eigener Kurzfilm, den ich an dieser Stelle aber mal empfehlen kann.

    Three Stones for Jean Genet Deutschland · 2014

    von Frieder Schlaich

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 55
    ACCA: 13-Territory Inspection Dept.
    *19.11.: Total unaufgeregter Politthriller, welcher dramaturgisch eher als Drama durchgeht. Ambitioniertes Worldbuilding, das ausnahmsweise mal ohne Fantasy-Elemente auskommt. Ob die Gefahr am Ende dann ganz so sinnig gewesen ist, sei mal dahingestellt.

    ACCA: 13-Territory Inspection Dept.

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 56
    Bungo Stray Dogs
    *18.11.: Nix Neues an der Shonen-Front. Kennt man alles schon, hat man z.T. auch schon besser gesehen, unterhält dank des Produktionsniveaus trotzdem noch ausreichend, sodass man am Ball bleibt.

    Bungo Stray Dogs

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 57
    *17.11.: Succession 2. Staffel - Das letzte Abendmahl lädt zur Auferstehung ein. Die nächste Staffel kommt und ich bekenne mich mindestens der fünften Todsünde schuldig.

    Brian Cox

    Beteiligt an 102 Filmen (als Schauspieler/in und Lied) und 14 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    83 Fans Geburtstag: 01.06.1946
  • 58
    *16.11.: Ein zweischneidiges Schwert. Zum einen ein Plädoyer gegen den blinden Karrierismus, anderseits mal wieder ein Eastwood, der gedanklich dann doch nur ein unverblümter Tattergreis ist.

    The Mule USA · 2018

    von Clint Eastwood, mit Clint Eastwood und Bradley Cooper

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.0Geht so
  • 59
    *15.11.: Erfindet den Mythos nicht neu, (de)konstruiert ihn aber auf herzliche und winterlichwarme Weise, ohne dass man dabei eine große Überraschung erwarten sollte. Gerade die kleinen Gags und die Besinnung auf (meist) 2D erfreuen mein simples Gemüt.

    Klaus Spanien · 2019

    von Sergio Pablos, mit J.K. Simmons und Rashida Jones

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 60
    *14.11.: Ein paar Lacher waren dabei und die beiden Francos kommen ihren Vorbildern schon erstaunlich nah, aber die Änderung bestimmter Details bemühen sich dann doch zu sehr eine gefühlsduselige Ehrerbietung darstellen zu wollen.

    The Disaster Artist USA · 2017

    von James Franco, mit James Franco und Dave Franco

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 61
    *14.11.: Das ist zu einfach. Ja, das Älterwerden ist nicht immer schön und die Erinnerungen vergangener Tage nagen zunehmends an einem, aber das wurde visuell und vor allem erzählerisch schon bedeutend besser gestaltet. 8 Minuten Tearjerker.

    Late Afternoon Irland · 2017

    von Louise Bagnall, mit Fionnula Flanagan und Lucy O'Connell

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 62
    Tatsuhisa Suzuki
    *13.11.: Die 2. Staffel "Kengan Ashura" ist aufgrund des Turniermodus' etwas repetitiv, aber die Kämpfe machen zumindest immer noch genügend Laune. Die CG-Animationen gehören immer noch zu den besseren im Anime-Segment.

    Tatsuhisa Suzuki

    Beteiligt an 7 Filmen (als Schauspieler/in und Sprecher) und 10 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    Fans Geburtstag: 11.11.1983
  • 63
    *12.11.: Der erste deutsche Nachkriegsfilm ist eine beachtliche Aufarbeitung der gesellschaftlichen und inneren Zerissenheit der deutschen Bevölkerung und eine Anklage an diejenigen Nazischergen, welche glaubten zur Normalität übergehen zu können.

    Die Mörder sind unter uns Deutschland · 1946

    von Wolfgang Staudte, mit Hildegard Knef und Erna Sellmer

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 64
    *11.11.: Die Geschichte ist zwar, dank des Settings, interessant, aber nun nicht sonderlich ergebnisoffen, greift hier doch ein Zahnrad ins Nächste. Es ist vor allem die Ausgestaltung der Charaktere, welche den Film so spannend macht.

    Warte, bis es dunkel ist USA · 1967

    von Terence Young, mit Audrey Hepburn und Alan Arkin

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 65
    Der Schneemann
    *10.11.: Es ist vor allem die musikalische Untermalung, die mich letztlich in seinen Bann gezogen hat und erinnert an alte Zeichntrickklassiker und Slapstickfilme. Mit "Walking in the Air" ist Howard Blake darüber hinaus ein echtes Brett gelungen.

    Der Schneemann · 1982

    von Jimmy T. Murakami und Dianne Jackson, mit Mel Smith und Peter Auty

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 66
    *9.11.: Selten war eine Umarmung solch ein Offenbarungseid. "Oh Lucy" ist sowohl eine Culture-Clash-Dramedy als auch Pflaster auf den Narben der japanischen Gesellschaft.

    Oh Lucy! USA/Japan · 2017

    von Atsuko Hirayanagi, mit Shinobu Terajima und Josh Hartnett

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 67
    *8.11.: Als jemand, der mit Horrorfilmen in der Regel nix anfangen kann, empfinde ich Peeles Herangehensweise als wohltuend. Statt Jumpscares und Blödheiten gibt es hier über weite Teile einen originellen Slasher, der am Ende zu viel erklären will.

    Wir USA · 2019

    von Jordan Peele, mit Lupita Nyong'o und Winston Duke

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 68
    *7.11.: Dieser Film gehört John C. Reilly.

    The Sisters Brothers Frankreich/USA/Rumänien/Belgien · 2018

    von Jacques Audiard, mit Joaquin Phoenix und John C. Reilly

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 69
    *6.11.: Die Prämisse geklaut, den Titel verfehlt, schwappt alles so vor sich her. Die wirklich spannende Frage, wie eine bessere Version von einem selbst aussähe, wird hier unzureichend dargelegt. Das Ende ist dann auch noch peinlich platt & bieder.

    Living With Yourself

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.0Geht so
  • 70
    *4.11.: Vor allem die letzten 15min haben mir sehr gefallen, auch wenn Peter Fonda zunehmends wie Mickie Krause aussah.

    Easy Rider USA · 1969

    von Dennis Hopper, mit Peter Fonda und Dennis Hopper

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 71
    **3.11.: Ist natürlicher pubertärer Quatsch. Aber eben auch der pubertäre Quatsch meiner Jugend. Insofern hat ein Wiedersehen Freude gemacht, auch weil ich wegen den Animationen leicht sentimental geworden bin.

    Golden Boy

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 72
    *2.11.: Da habe ich mir deutlich mehr erwartet. Weder die Festung wird wirklich greifbar noch die Menschen dahinter. Am Anfang hält man sich auch mit zu viel Blabla aufgrund dessen der Film unnötig lang wird. Der Film ist aber hochwertig produziert.

    The Fortress Südkorea · 2017

    von Dong-hyuk Hwang, mit Byung-hun Lee und Yoon-Seok Kim

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 73
    *1.11.: Audiovisuell ein Hochgenuss mit z.T. frappanten GoT Anleihen, die das Setting natürlich hergibt. Die Schlachten wurden jedweder Eleganz beraubt und sind deshalb realistischer und viszeraler denn je. Einzig die Dialekte sind etwas irritierend.

    The King Großbritannien/USA/Ungarn/Australien · 2019

    von David Michôd, mit Timothée Chalamet und Robert Pattinson

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 74
    *31.10.: Sehr ambitioniert. Wer die subkulturelle Vermischung mit den soziopolitischen Themen der USA interessant findet und einige Genresprünge abkann, sollte mal einen Blick wagen. Ich fand das Ende in seiner Inszenierung nicht konsequent.

    Blindspotting USA · 2018

    von Carlos López Estrada, mit Janina Gavankar und Ethan Embry

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 75
    Killing
    *30.10.: Tsukamotos Jidaigeki ist eine Abhandlung über das Samurai Sein, das Samurai sein Wollen und dem Samurai Werden mit all seinen Konsequenzen.

    Killing Japan · 2018

    von Shin'ya Tsukamoto, mit Shin'ya Tsukamoto und Yû Aoi

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 76
    *30.10.: Ein Film zu rechten Zeit. Natürlich mit dem gewohnten Spielberg-Pathos. Er vermittelt aber die richtigen Wertvorstellungen und brilliert darüber hinaus wieder einmal mit einer grandiosen Kamera, Ausstattung und Schauspiel.

    Die Verlegerin USA · 2017

    von Steven Spielberg, mit Meryl Streep und Tom Hanks

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 77
    *28.10.: Todkrankes Kind + Kitsch = Oscar

    Helium Dänemark · 2013

    von Anders Walter, mit Casper Crump und Pelle Falk Krusbæk

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 78
    *27.10.: Zusammen verloren sein.

    Hiroshima mon amour Frankreich/Japan · 1959

    von Alain Resnais, mit Emmanuelle Riva und Eiji Okada

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 79
    *26.10.: Warum genau dieser Film Sandlers bester sein soll, will sich mir nun nicht erschließen. Ganz okay für Zwischendurch.

    Happy Gilmore USA · 1996

    von Dennis Dugan, mit Adam Sandler und Christopher McDonald

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 80
    *25.10.: Ein Film, der sich über seine Körperlichkeit und das Setting empfiehlt, dabei aber nichts Neues zu erzählen hat. Bild, Schauspiel und Atmosphäre sind wirklich gut, aber die erzählerisch dünne Handlung wird mit ca. 2 Stunden merklich überreizt.

    A Prayer Before Dawn Großbritannien/Frankreich · 2017

    von Jean-Stéphane Sauvaire, mit Joe Cole und Vithaya Pansringarm

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 81
    *24.10.: Trotz der Klischees überraschend gefühlvoll. Denn ein Klischee trifft hier nicht zu: Man merkt ihm (abgesehen von der Sprache natürlich) nicht direkt an, dass eine deutsche Produktion ist. Außerdem sind die "Freestyle"-Rapparts gelungen.

    Das schönste Mädchen der Welt Deutschland · 2018

    von Aron Lehmann, mit Aaron Hilmer und Luna Wedler

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 82
    Swimmer
    23.10.: Tolle Bilder. Jean Vigo hätte es bestimmt gefallen.

    Swimmer Großbritannien · 2012

    von Lynne Ramsay

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 83
    *22.10.: Ich bin begeistert. Game of CEO mit vielen Arschlöchern und trotzdem einer Menge Mitgefühl meinerseits.

    Succession

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung9.0Herausragend
  • 84
    Shuffle
    *20.10.: Lauf Kobayashi, lauf.

    Shuffle Japan · 1981

    von Gakuryû Ishii, mit Tatsuya Mori und Shigeru Muroi

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 85
    *19.10.: Malen nach Zahlen. In diesem Fall der Versuch die Affäre um die Panama-Papers im Stile von "The Big Short" nachzuahmen. Trotz sehr prominentem Cast und gewollter Exzentrik eher ein dröger filmischer Kurztrip zur Causa.

    Die Geldwäscherei USA · 2019

    von Steven Soderbergh, mit Meryl Streep und Gary Oldman

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung5.5Geht so
  • 86
    *17.10.: Am Ende des Tages ist das einfach eine großartige Perfomance von Phoenix, gleichwohl ich sie trotzdem hinter der aus "The Master" sehe. Der Film ist ohne Frage mutig und drastisch, dafür aber sehr nah an den Originalen verhaftet.

    Joker USA/Kanada · 2019

    von Todd Phillips, mit Joaquin Phoenix und Zazie Beetz

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 87
    Daisuke Hirakawa
    *16.10.: 2. Staffel "Free!" entwickelt sich erzählerisch nicht wirklich weiter und spult die gleiche Formel fortwährend ab. Die schwulen Untertöne entpuppen sich tatsächlich nur als reiner Köder für seine (vor allem) japanische Zielgruppe.

    Daisuke Hirakawa

    Beteiligt an 7 Filmen (als Schauspieler/in) und 11 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    0 Fans
  • 88
    *16.10.: Absoluter Witz von Film, der mit seinem überdeutlichen Twist im Becken der "Mindfuck"-Filme mitschwimmen will, aber nur 'ne hässliche Gummiente ist. Für Amerikaner ohne Medicare kann das vielleicht als Horror durchgehen. Sam Notworthington inkl.

    Fractured USA · 2019

    von Brad Anderson, mit Sam Worthington und Lily Rabe

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung2.5Ärgerlich
  • 89
    *15.10.: Ich kann nur jene bedauern, die diesen Film als ereignisarm empfunden haben. In dem Gesicht von Pitt spielten sich Kriege voller innerer Zerissenheit ab, welche wie kaum eine zweite Performance in diesem Jahr reine Millimeterarbeit darstellte.

    Ad Astra - Zu den Sternen USA/Brasilien · 2019

    von James Gray, mit Brad Pitt und Tommy Lee Jones

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung9.0Herausragend
  • 90
    *14.10.: Als Aufarbeitung des Krankheitsbild "Schizophrenie" funktioniert "Undone" tadellos; auch in formaler Hinsicht. Der Mittelteil fühlte sich aber teilweise etwas losgelöst vom Gesamtkonzept an. Zu viele Baustellen und zu wenig Fokus.

    Undone

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 91
    *13.10.: Jetzt weiß ich auch, wem Hans Landa nachempfunden ist. Malles Werk brilliert durch seine Offenheit, der Vermeidung von Pathos und falschen Schmierstücken.

    Auf Wiedersehen, Kinder Frankreich/Deutschland · 1987

    von Louis Malle, mit Gaspard Manesse und Raphael Fejtö

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 92
    *12.10.: Blödes Gesabbel, das "edgy" sein möchte, dabei einfach nur penetrant nervt. Schwarzer Humor als Selbstzweck. Der neue Predator ist einfach nur größer und blöder. Gilt für die Figur wie für den Film.

    Predator - Upgrade USA/Kanada · 2018

    von Shane Black, mit Boyd Holbrook und Jacob Tremblay

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 93
    *11.10.: VÖLLIG zu Unrecht verrissen. Ben Mendelssohn spielt wie immer großartig auf und dass man sich von der x-ten Nacherzählung lösen konnte, weiß zu gefallen. Außerdem am relativ aktuellen politischen Zeitgeist interessiert.

    Robin Hood USA · 2018

    von Otto Bathurst, mit Taron Egerton und Jamie Foxx

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 94
    *10.10.: Als Tech-Demo nur mäßig interessant, fügt dieser Neuauflage wirklich nichts Künstlerisches hinzu. Ok, ich habe mehr Sympathien für Scar, aber ansonsten? Disney hat Angst vor Genitalien. That's it.

    Der König der Löwen USA · 2019

    von Jon Favreau, mit Donald Glover und Beyoncé

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 95
    *9.10.: Am Ende fragt man sich dann doch, ob die Dekonstruktion der Werbeindustrie, ihre Oberflächlichkeit und das alles mehr Schein als Sein ist nicht wirklich schon Binsenweisheiten sind, die der Film benutzt, um vllt. selbst diesem Credo zu frönen?

    39,90 Frankreich · 2007

    von Jan Kounen, mit Jean Dujardin und Jocelyn Quivrin

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 96
    Stigma Monatsblutung
    *8.10.: Und Indien ist eine Atommacht mit Raumfahrtprogramm...

    Stigma Monatsblutung USA · 2018

    von Rayka Zehtabchi

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 97
    *7.10.: Ein Film über Machtverhältnisse und Abhängigkeit in der sich die Frage nach Täter und Opfer keiner offensichtlichen Linie unterwirft. Fressen oder gefressen werden? Ist das wirklich das Dilemma des Schwachen oder glaubt er nur daran?

    Dogman Italien/Frankreich · 2018

    von Matteo Garrone, mit Marcello Fonte und Edoardo Pesce

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 98
    *7.10.: Die 90er haben angerufen und wollen ihre RomCom zurück. höhöhö

    Juliet, Naked USA/Großbritannien · 2018

    von Jesse Peretz, mit Rose Byrne und Ethan Hawke

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 99
    *6.10.: Der Film war am besten, wenn gefühlt nix passierte. Die Zombiekacke ist lahmarschig und ermüdend. Das Durchbrechen der 4. Wand peinlich. Ohne den namhaften Cast wäre das eine Vollkatastrophe.

    The Dead Don't Die USA · 2019

    von Jim Jarmusch, mit Adam Driver und Bill Murray

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 100
    *5.10.: Bin dann doch ein wenig überrascht, wie gut der Film beim Publikum ankommt. Als Kammerspielt am Telefon gerade noch so als Film identifizierbar, ist das Lehrstück über Schuld simpel aber packend.

    The Guilty Dänemark · 2018

    von Gustav Möller, mit Jakob Cedergren und Jessica Dinnage

    Zu Listen hinzufügen
    colorandi_causa
    Bewertung6.0Ganz gut
12 gefällt das

lädt ...
Jetzt online schauen!I See You