Da habt ihr mein Leben. Marieluise - Kind von Golzow ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 1997 von Barbara Junge und Winfried Junge.

Komplette Handlung und Informationen zu Da habt ihr mein Leben. Marieluise - Kind von Golzow

Als Kind war Marieluise die beste Freundin Elkes. Sie vollzieht nach außen hin eine "normale" DDR-Entwicklung: Schulabschluss, Ausbildung zur Chemielaborantin, sie arbeitet später in einem Labor des Zivilschutzes; ist mit ihrem NVA-Gatten also "Geheimnisträger". Die Wendeturbulenzen werden erstaunlich gut überstanden. Aus dem NVA-Major wird ein Hauptmann der Bundeswehr, die Neubauwohnung am Rande Ost-Berlins kann bald gegen ein Häuschen in Norddeutschland getauscht werden. Und Marieluise ist heute Zahnarzthelferin.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Dokumentarfilm

Schaue jetzt Da habt ihr mein Leben. Marieluise - Kind von Golzow

Regisseur/in
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Da habt ihr mein Leben. Marieluise - Kind von Golzow

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Da habt ihr mein Leben. Marieluise - Kind von Golzow

6.3 / 10
16 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
7
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel