7.6

Mein liebster Feind - Klaus Kinski

Kinostart: 07.10.1999 | Deutschland (1999) | Making-Of-Dokumentation, Dokumentarfilm | 95 Minuten | Ab 12

Mein liebster Feind - Klaus Kinski ist ein Making-Of-Dokumentation aus dem Jahr 1999 von Werner Herzog mit Eva Mattes und Werner Herzog.

Mein liebster Feind – Klaus Kinski ist eine Dokumentation von Werner Herzog über seine Hassliebe zu dem außergewöhnlichen Schauspieler, den er dennoch fünf Mal in der Hauptrolle seiner Filme besetzte.

Aktueller Trailer zu Mein liebster Feind - Klaus Kinski

Komplette Handlung und Informationen zu Mein liebster Feind - Klaus Kinski

1972 beginnt die Zusammenarbeit zwischen dem Autorenfilmer Werner Herzog und dem wohl exzentrischsten deutschen Schauspieler Klaus Kinski. Für die Rekonstruktion der Zusammenarbeit dieser beiden Ausnahmekünstler reist Werner Herzog zurück zu den abgelegenen Drehorten von damals (u.a. nach Peru) und lässt sowohl Crewmitglieder, Schauspieler wie Eva Mattes oder Claudia Cardinale als auch die Indios zu Wort kommen. Aber Herzog zeigt auch seltenes Filmmaterial, das während den Dreharbeiten zu seinen Filmen entstanden ist. Hierzu zählen unter anderem Kinskis Wutausbrüche, die während der Drehpausen mitgeschnitten wurden. Die Dokumentation Mein liebster Feind – Klaus Kinski ist sowohl ein Dokument des deutschen Autorenfilms als auch ein Portrait eines außergewöhnlichen Schauspielers.

Schaue jetzt Mein liebster Feind - Klaus Kinski

2 Videos und 9 Bilder zu Mein liebster Feind - Klaus Kinski

News

5 News zu Mein liebster Feind - Klaus Kinski

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Mein liebster Feind - Klaus Kinski

7.6 / 10
1.407 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
32

Nutzer sagen

Lieblings-Film

8

Nutzer sagen

Hass-Film

295

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

63

Nutzer haben

kommentiert

8.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare