Doghouse

Doghouse

GB · 2009 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 18 · Komödie, Horrorfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.5
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
1516 Bewertungen
106 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jake West, mit Danny Dyer und Stephen Graham

In dem Slasher Doghouse fahren sechs Freunde aufs Land, um mal wieder richtig die Sau raus zu lassen. Dumm nur, dass gerade in ihrem Zielort ein Virus ausgebrochen ist, der Frauen in männermordenden Furien verwandelt…

Handlung von Doghouse
Vince (Stephen Graham) trauert seiner baldigen Ex-Frau hinterher. Um ihn aufzumuntern und ihre eigenen Sorgen mit der Liebe zu vergessen, laden seine Freunde Neil (Danny Dyer), Mikey (Noel Clarke), Matt (Lee Ingleby), Patrick (Keith-Lee Castle) und Banksy (Neil Maskell) ihn zu einem Männer-Wochenende auf dem Land ein. Das richtige Ziel ist schnell gefunden: Moodly, ein Dorf, in dem statistisch auf je einen männlichen Einwohner vier Frauen kommen. Besonders Frauenheld Neil ist begeistert. Doch bald müssen die Freunde herausfinden, dass Moodly so gar nicht das Paradies ist, nach dem sie gesucht haben: Ein vom Militär freigesetzter Virus lässt Frauen zu mordlüsternen Bestien mutieren. Die Männer müssen sich für den Geschlechterkampf wappnen - denn der wird blutig. (MR)


  • 90
  • 90
  • Doghouse mit Danny Dyer und Noel Clarke - Bild
  • Doghouse mit Stephen Graham und Danny Dyer - Bild
  • Doghouse - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (6) zu Doghouse


Cast & Crew zu Doghouse

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Doghouse
Genre
Horrorkomödie, Kannibalenfilm, Komödie, Horrorfilm
Zeit
2000er Jahre, Wochenende
Ort
England
Handlung
Axt, Blut, Freundschaft, Gewalt, Kannibale, Kannibalismus, Massaker, Schrecken, Töten, Wochenendhaus, Zombie
Stimmung
Verstörend, Witzig
Produktionsfirma
Carnaby International , Hanover Film , Molinare Studio

11 Kritiken & 105 Kommentare zu Doghouse